Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Karriereförderung und Führungskräfteentwicklung für Wissenschaftlerinnen mit ProFiL

06.06.2005 - (idw) Technische Universität Berlin

Gemeinsame Presseinformation der TU, HU und FU Berlin Die drei großen Berliner Universitäten fördern erneut hoch qualifizierte Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur. Von Februar 2006 bis Februar 2007 bieten die Technische Universität, die Humboldt-Universität und die Freie Universität Berlin zum dritten Mal das hochschulübergreifende Programm "ProFiL. Professionalisierung für Frauen in Forschung und Lehre: Mentoring - Training - Networking" an. Das Programm unterstützt die Teilnehmerinnen bei der Planung und Entwicklung ihrer Karriere und bereitet sie auf künftige Führungs- und Managementaufgaben einer Professur vor. Bewerben können sich habilitierte Wissenschaftlerinnen, Habilitandinnen, Juniorprofessorinnen, Leiterinnen von Nachwuchsgruppen und Postdoktorandinnen der drei Träger-Universitäten (mit Ausnahme der Charité, die ein eigenes Programm anbietet).
Im ProFiL-Programm beraten erfahrene Mentoren/innen die Teilnehmerinnen bei der Karrierepla-nung und vermitteln ihr Wissen über Strukturen, Prozesse und Spielregeln im Wissenschaftsbetrieb. Sie erläutern Führungsanforderungen einer Professur und erleichtern den Zugang zu wichtigen Netzwerken. In begleitenden Seminaren und Trainings können sich die Wissenschaftlerinnen auf Berufungsverfahren vorbereiten, ihre Führungs- und Managementkompetenzen weiter entwickeln und ihre Kenntnisse über Möglichkeiten und Erfolgsfaktoren der Drittmittelakquise erweitern. Die Veranstaltungen des ProFiL-Netzwerks unterstützen die Vernetzung und den Austausch untereinander und mit Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Der erste ProFiL-Durchgang wurde im Januar 2005 mit 35 Wissenschaftlerinnen sehr erfolgreich abgeschlossen, 36 weitere Teilnehmerinnen werden zurzeit gefördert. Über 60 Professoren/innen aus Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik engagieren sich bereits als Mentoren/innen im ProFiL-Programm.
Von den Teilnehmerinnen wird ein Kostenbeitrag von 150 Euro erhoben. Bewerbungsschluss ist der 8. Juli 2005. Für Interessentinnen finden drei Informationsveranstaltungen statt:
· 20. Juni 2005, 18:30-19:30 Uhr, TU Berlin, Hauptgebäude, Raum H 3002, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
· 21. Juni 2005, 18:00-19:00 Uhr, HU Berlin, Hauptgebäude, Raum 3119, Unter den Linden 6, 10099 Berlin
· 27. Juni 2005, 18:00-19:00 Uhr, FU Berlin, Zentrum Weiterbildung, Saal im 1. Stock, Otto-von-Simson-Str. 13, 14195 Berlin.
Bitte melden Sie sich bei der Wissenschaftlichen Koordinatorin an, wenn Sie an einer der Veranstaltungen teilnehmen möchten.
Kontakt & weitere Informationen: Dorothea Jansen, Wissenschaftliche Koordinatorin, c/o Technische Universität Berlin, Sekr. VP 31, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin,Tel.: 314-29304, Mail: profil@tu-berlin.de, Web: www.profil-programm.de.
Weitere Informationen: http://www.profil-programm.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Karriereförderung und Führungskräfteentwicklung für Wissenschaftlerinnen mit ProFiL
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100908/">Karriereförderung und Führungskräfteentwicklung für Wissenschaftlerinnen mit ProFiL </a>