Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

GeistesBLITZE in der Nacht

08.06.2005 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH)

Zum dritten Mal in Folge öffnet die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) ihre Tore und lädt ein zur "3. Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften".
Am 01.Juli 2005 ab 18.00 Uhr erwarten wir Sie wieder zu zahlreichen interessanten "GeistesBLITZEN in der Nacht" am Friedrich-List-Platz 1. Begleiten Sie die Physiker mit physikalischen Versuchen von "Archimedes bis Einstein" oder folgen Sie den aufregenden Experimenten der Chemiker zum Thema "Feuer, Flamme, Farbe - Faszinierende Chemie".
Vielleicht möchten Sie auch eine Erinnerungsmünze, die vor Ort für Sie geprägt wird, mit nach hause nehmen. Verbringen Sie eine spannende Zeit mit dem Phänomen Kreisel, der Präsentation aktueller Studienergebnisse der Gestalter, oder lassen sich von den Maschinenbauern das Airbag-Prinzip durch Eier-Fall mit "weicher Landung" anschaulich demonstrieren.
Seien Sie dabei, wenn die Elektrotechniker kurzweilige und lehrreiche Experimente aus der Hochspannungstechnik und Elektrostatik, diesmal als "Geballte Ladungen" zeigen.
Nehmen Sie teil an der Bahnverfolgung bewegter Objekte mit Tachymeter und GPS-Ausrüstung, die Ihnen die Vermesser vorführen. Hier werden Sie sogar zum selbst Ausprobieren aufgefordert! Begleiten Sie die Vermesser auf einem aufschlussreichen Spaziergang durch die Dresdner Innenstadtarchäologie mit dem Laserscanner oder lassen sich die Sächsische Geschichte im Kartenbild aufschlussreich näher bringen.
Interessiert sie, wie ein Roboter Blattläuse jagt? Die Kollegen vom Fachbereich Landbau/Landespflege organisieren diese Jagd extra für Sie.
Lassen Sie sich von den Mitarbeitern des Dezernates Studienangelegenheiten zeigen, wie es zum Tag der offenen Tür an der HTW zugeht.
Wer es etwas ruhiger mag, sollte sich unsere Ausstellungen "Demonstrationsobjekte Physik", "Mechanische Pappmaschinen" oder "Historische Vermessungsinstrumente" ansehen.

Kulinarische Leckerbissen bietet der Club Mensa wie immer ab 18.00 Uhr an.

Weitere Informationen bei Frau Heider, Tel. 0351-462 23 12 oder im Internet unter www.htw-dresden.de.
Weitere Informationen: http://www.htw-dresden.de
uniprotokolle > Nachrichten > GeistesBLITZE in der Nacht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101047/">GeistesBLITZE in der Nacht </a>