Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Wissenschaftssommer 2005 startet! 11. bis 26. Juni in Potsdam und Berlin

10.06.2005 - (idw) Wissenschaft im Dialog

Am 11. Juni beginnt der sechste Wissenschaftssommer von Wissenschaft im Dialog. Auf dem Berliner Bebelplatz öffnen sich die Tore des großen Media Domes um 10 Uhr. Im Potsdamer Lustgarten machen die Zelte auf dem Jahrmarkt der Wissenschaften um 16 Uhr auf. Auch die Lotsen auf dem Ausstellungsschiff MS Einstein an der Eisenbahnbrücke im Potsdamer Lustgarten erwarten ihre Besucher täglich ab 10 Uhr. Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni lädt Wissenschaft im Dialog an allen drei Orten unter dem Motto "Einsteins Formeln werden lebendig" bis Mitternacht kostenfrei zum Wissenschaftswandeln ein. Die Crossmedia-Oper "C-The Speed of Light" gibt es im Media Dome auf dem Bebelplatz um 21 Uhr kostenlos zu genießen (Platzkarten zwischen 17 und 18 Uhr und ab 20 Uhr im Media Dome).

Zwei Wochen Wissenschaftssommer halten an 20 Orten in Potsdam und Berlin ein umfangreiches Programm bereit. An rund 100 Einzelveranstaltungen beteiligen sich acht Leibniz-Institute, fünf Max-Planck-Institute, vier Helmholtz-Zentren, zwei Fraunhofer-Institute und 15 Hochschulen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft steuert fünf hochkarätige Vorträge bei. "Die Wissenschaftler der vielen beteiligten Institute freuen sich auf interessante Gespräche und kritische Dialoge", so Prof. Treusch, Vorsitzender des Lenkungsausschusses der Initiative Wissenschaft im Dialog.

Das vollständige Programm des Wissenschaftssommers steht auf www.wissenschaft-im-dialog.de. Ein Programmheft gibt es ab dem 11. Juni an den Infoständen im Media Dome auf dem Berliner Bebelplatz und in der Zeltausstellung im Potsdamer Lustgarten.­

Der Wissenschaftssommer 2005 wird vor allem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Land Brandenburg und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft finanziell unterstützt.

Erinnerung: Presserundgang auf dem Jahrmarkt der Wissenschaften im Lustgarten Potsdam am Samstag, 11. Juni um 15.00 Uhr mit Staatssekretär Wolf-Michael Catenhusen (BMBF) und Ministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (MWFK Brandenburg).
Weitere Informationen: http://www.wissenschaft-im-dialog.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftssommer 2005 startet! 11. bis 26. Juni in Potsdam und Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101261/">Wissenschaftssommer 2005 startet! 11. bis 26. Juni in Potsdam und Berlin </a>