Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Neue Institute: Plattform für Master, Dienstleister für Unternehmen

10.06.2005 - (idw) Hochschule Biberach

Der Bologna-Prozess verwandelt die Hochschullandschaft. Und so stellt auch die Hochschule Biberach alle Diplom-Studiengänge auf die internationalen Abschlüsse Bachelor und Master um. Im Studiengang Architektur ist dies bereits erfolgreich umgesetzt; die Hochschule Biberach war die erste Fachhochschule in Baden-Württemberg, die den Bachelor und Master of Arts als Studiengang anbietet; die Studiengänge Gebäudetechnik/Gebäudeklimatik, Bauingenieurwesen, Projektmanagement (Bau) sowie Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien) folgen zum Herbst diesen Jahres.
Um insbesondere den Master-Studierenden eine Plattform für wissenschaftliches Arbeiten zu bieten, setzt die Hochschule außerdem verstärkt auf Forschung. In den vergangenen Monaten wurden - neben dem bereits bestehenden Institut für Holzbau, sowie der Koordinierungsstelle Institut für angewandte Forschung - fünf neue Institute gegründet, die die Lehre unterstützen - und Unternehmen wie Institutionen der freien Wirtschaft mit vielfältigen Dienstleistungen zur Verfügung stehen: o Institut für Energie- und Gebäudesysteme
o Institut für Konstruktion und Bautechnologie
o Institut für Geo und Umwelt
o Institut für sozial- und humanwissenschaftliche Planungsgrundlagen für Architektur und Stadtentwicklung
o Institut für Immobilienwirtschaft und Projektmanagement

All diese Institute haben ihre Arbeit bereits aufgenommen und eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Projekte ins Leben gerufen. Prof. Hans-Ulrich Kilian, Prorektor für Forschung und Lehre an der Hochschule Biberach: "Es ist wichtig, dass die immer komplexer werdenden Bauaufgaben nicht nur im Theoretischen bleiben, sondern gerade mit Hilfe der neuen Institute "down to earth" kommen, Realität werden. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Gestaltern, Ingenieuren, Ökonomen und Projektmanagern entsteht Kreativität für neue Lösungen in Technik und Design, in Methoden und Organisation, in Fiktion und Realität". Das kommt der Hochschule und ihren Studierenden zu Gute - aber auch den Unternehmen der Region und darüber hinaus.
Weitere Informationen: http://www.fh-biberach.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Institute: Plattform für Master, Dienstleister für Unternehmen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101301/">Neue Institute: Plattform für Master, Dienstleister für Unternehmen </a>