Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Zwei gute Termine für die Zahnmedizin: Richtfest und 10. Greifswalder Fachsymposium

21.06.2005 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Fachsymposium diskutiert dynamische Entwicklung von Zahnimplantaten
Gleich zwei wichtige Termine für die Greifswalder Zahnmedizin fallen in diese Woche. Am Freitag, dem 24. Juni 2005, um 14.00 Uhr, lädt das Landesfinanzministerium zum Richtfest anlässlich des Neubaus des Zahnmedizinischen Zentrums ein. An der Veranstaltung nimmt neben Finanzministerin Sigrid Keler ebenfalls der Bildungsminister des Landes, Prof. Hans-Robert Metelmann, teil. Am darauf folgenden Tag, am Sonnabend, dem 25. Juni 2005, findet bereits zum 10. Mal das Greifswalder Fachsymposium der Mecklenburgisch-Vorpommerschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an den Universitäten Greifswald und Rostock e. V. sowie die
2. Jahrestagung des Landesverbandes der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (http://www.dgi-ev.de) statt. Die Jubiläumsveranstaltung, zu der fast 300 Zahnärzte aus ganz Mecklenburg-Vorpommern sowie weitere Experten aus Deutschland zusammenkommen, befasst sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit der Frage: "Konsequenter Versuch der chirurgischen Zahnerhaltung oder gleich Implantat?". Richtfest für den klinischen Erweiterungsneubau
des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Auf einer Fläche von 3.500 m2 entsteht für 10,0 Mio. Euro ein architektonisch sowohl anspruchsvoller als auch funktional durchdachter Komplex zur Krankenversorgung und praxisnahen Ausbildung von Zahnärzten. Die vollflächige Verglasung der Eingangsfassade erlaubt Einblicke und moderne Transparenz in das zahnmedizinische Zentrum. Der Haupteingang liegt weithin sichtbar an der Westseite des Gebäudes. Die großzügige Freitreppe betont in Kombination mit der behindertengerechten Rampe die Offenheit des Gebäudes. Übersichtliche Praxisbereiche sowie ein neuer Hörsaal mit 102 Sitzplätzen werden sich im Erdgeschoss befinden, die vier allgemeinen zahnärztlichen Lehrpraxen werden im ersten Obergeschoss und fünf weitere Spezialpraxen in den übrigen Geschossen angesiedelt. Mit der Umsetzung des Bauprojektes ist vom Landesbetrieb für Bau und Liegenschaften das renommierte Architektenbüro Heinle, Wischer und Partner mit Sitz in Berlin, Dresden, Stuttgart und Köln beauftragt worden (www.heinlewischerpartner.de). Die Eröffnung des zahnmedizinischen Kompetenzzentrums ist für November 2006 geplant. Dazu werden hochrangige Gäste aus Dänemark, Polen und den USA erwartet.

Veranstaltungsort Richtfest
Freitag, 24. Juni 2005, 14.00 Uhr
Baustelle Walter-Rathenau-Straße 42 a in Greifswald

10. Greifswalder Fachsymposium

Unter wissenschaftlicher Leitung des Kommissarischen Direktors der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Prof. Dr. Wolfgang Sümnig, in Greifswald ist erneut ein hochkarätiges Programm unter Beteiligung renommierter Referenten aus ganz Deutschland organisiert worden. Im Mittelpunkt steht die dynamische Entwicklung von Zahnimplantaten. Wo früher noch um den Erhalt jedes Zahnes gerungen wurde, stellt sich heute die Frage, ob dieses aufwendige Ringen im Zeitalter der Implantologie sinnvoll ist. Auf dem Expertenforum sollen die neuesten Trends sowie die Vor- und Nachteile von Implantaten, die immer mehr die herkömmlichen Prothesen verdrängen, erörtert werden. Dazu sind zehn wissenschaftliche Vorträge von Zahnmedizinern aus Würzburg, Halle, Berlin, Leipzig, Sindelfingen, Güstrow und Engelsdorf sowie aus Greifswald und mehrere Diskussionsrunden geplant.

Der Abend wird, auch schon in guter Tradition, mit dem legendären Ball der Greifswalder Zahnmedizinstudenten im Schawi Sport- und Freizeitzentrum ausklingen.

Das komplette Programm kann unter:
http://www.dgi-ev.de/index.phtml?scr=events_lv5
eingesehen werden.

Veranstaltungsort Fachsymposium
Sonnabend, 25. Juni 2005, 9.00 - 16.00 Uhr

Tagungszentrum des Berufsbildungswerkes in Greifswald, Pappelallee 2

Die Vertreter der Medien sind zu beiden Veranstaltungen recht herzlich eingeladen.

Ansprechpartner
Universitätsklinikum Greifswald
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und
Gesichtschirurgie/Plastische Operationen
Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Sümnig
Ferdinand-Sauerbruch-Straße, 17489 Greifswald
T +49 (0)3834/86 71 10
F +49 (0)3834/86 71 13
E suemnig@uni-greifswald.de
http://www.klinikum.uni-greifswald.de

uniprotokolle > Nachrichten > Zwei gute Termine für die Zahnmedizin: Richtfest und 10. Greifswalder Fachsymposium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101889/">Zwei gute Termine für die Zahnmedizin: Richtfest und 10. Greifswalder Fachsymposium </a>