Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. November 2018 

Hochrangige Persönlichkeiten bilden neues Kuratorium der Mannheim Business School gGmbH

22.06.2005 - (idw) Universität Mannheim

BASF-Finanzvorstand Dr. Kurt Bock zum Vorsitzenden des 18-köpfigen Gremiums gewählt / Aufgabe des Kuratoriums ist die Beratung in wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Fragestellungen / Auch beteiligte Unternehmen profitieren von der Kooperation Ein Kuratorium begleitet künftig die wirtschaftliche und wissenschaftliche Entwicklung der Mannheim Business School gGmbH. Dem Gremium gehören insgesamt 18 hochrangige Repräsentanten von Unternehmen verschiedener Branchen an. Zum Vorsitzenden des Kuratoriums wählten die Mitglieder auf ihrer ersten Sitzung Dr. Kurt Bock, Finanzvorstand der BASF Aktiengesellschaft. "Unser gemeinsames Engagement ist ein Beispiel dafür, wie Wissenschaft und Praxis Hand in Hand arbeiten können. Indem wir heute die Top-Talente in der Mannheimer Business School mit unserer Unternehmenserfahrung begleiten, tragen wir dazu bei, auf internationalem Spitzenniveau exzellente Führungskräfte für die Zukunft zu entwickeln. Davon profitieren die BASF und andere Unternehmen der Region", so Bock.

"Wir freuen uns, dass so viele hochrangige Persönlichkeiten sich spontan dazu bereit erklärt haben, im Kuratorium mitzuwirken und uns beratend in unserer Arbeit zu unterstützen", betont Professor Dr. Dr. h.c. Otto H. Jacobs, kaufmännischer Geschäftsführer der Mannheim Business School gGmbH. Die vor wenigen Monaten gegründete Gesellschaft ist das organisatorische Dach der betriebswirtschaftlichen Management-Weiterbildung an der Universität Mannheim. Sie nimmt alle organisatorischen Aufgaben rund um die beiden MBA-Programme der Mannheimer BWL-Fakultät, "The European MBA" und "ESSEC & MANNHEIM Modular Executive MBA", wahr.

Die Beratung bei der Weiterentwicklung dieser beiden am Markt erfolgreich etablierten Studiengänge sowie der Schaffung neuer attraktiver Angebote, beispielsweise einem Weekend Executive MBA-Programm oder Inhouse-Programmen für Unternehmen, soll eine der Hauptaufgaben des neu geschaffenen Gremiums sein. "Wir sind uns sicher, dass uns hier die Mitglieder aufgrund ihrer vielfältigen und langjährigen Erfahrung erhebliche Impulse liefern können", unterstreicht Professor Dr. Martin Weber, Dekan der Mannheimer BWL-Fakultät. Daneben wird das Kuratorium die Mannheim Business School beispielsweise bei der Kontaktpflege mit Wirtschaft und Gesellschaft, bei Fragen der Organisation und Infrastruktur oder der Zusammenarbeit mit internationalen und nationalen Hochschulen und Forschungseinrichtungen maßgeblich unterstützen. "Denkbar ist aber auch, dass die Kuratoriumsmitglieder sich selbst oder Mitarbeiter ihrer Unternehmen in die Lehre einbringen oder Teilnehmer in unsere Programme entsenden", so Weber. Auch die im Kuratorium vertretenen Unternehmen sollen von ihrem Engagement profitieren, etwa durch bevorzugte Kommunikation und Recruitingmaßnahmen mit den MBA-Studierenden oder durch gemeinsame Forschungsprojekte.

Dem Kuratorium der Mannheim Business School gGmbH gehören an:
Dr. Kurt Bock (BASF AG, Mitglied des Vorstands)
Dr. Werner Brandt (SAP AG, Mitglied des Vorstands)
Prof. Dr. Dieter Endres (PwC Deutsche Revision, Mitglied des Vorstands)
Bernd Euler (Siemens AG, Mitglied des Vorstands des Bereichs Industrial Solutions & Services)
Lorenz Freudenberg (Unternehmensgruppe Freudenberg, Head of Corporate Human Resources)
Stefan Fuchs (Fuchs Petrolub AG, Vorsitzender des Vorstands)
Stefan Held (KPMG AG, Mitglied des Vorstands)
Thomas Kölbl (Südzucker AG, Mitglied des Vorstands)
Dr. Herbert Meyer (Heidelberger Druckmaschinen AG, Mitglied des Vorstands)
Dr. Herbert Müller (Ernst & Young AG, Vorsitzender des Vorstands)
Dr. Reinhard Rupp (Phoenix AG, Mitglied des Vorstands)
Dr. Bernd Scheifele (HeidelbergerCement AG, Vorsitzender des Vorstands)

Dr. Jürgen Schneider (Bilfinger Berger AG, Mitglied des Vorstands)
Dr. Uwe Schröder-Wildberg (MLP AG, Vorsitzender des Vorstands)
Dr. Rudolf Schulten (MVV Energie AG, Vorsitzender des Vorstands)
Otto Steinmetz (Dresdner Bank AG, Mitglied des Vorstands)
Dr. Gerhard Vogel (ehem. stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der FAG Kugelfischer AG)

Universität Mannheim
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Bürkle

Tel.: (0621) 181-1476
Fax: (0621) 181-1471

E-Mail: buerkle@bwl.uni-mannheim.de

uniprotokolle > Nachrichten > Hochrangige Persönlichkeiten bilden neues Kuratorium der Mannheim Business School gGmbH
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102014/">Hochrangige Persönlichkeiten bilden neues Kuratorium der Mannheim Business School gGmbH </a>