Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

Kunststofftechnik: Qualifizierung bringt messbare Erfolge

30.06.2005 - (idw) NWA, Nordwestdeutsche Akademie für wissenschaftlich-technische Weiterbildung

"Spritzgießen in Theorie und Praxis" heißt das berufsbegleitende Fortbildungsseminar, das die Nordwestdeutsche Akademie für wissenschaftlich-technische Weiterbildung, Weiterbildungseinrichtung der Fachhochschule Osnabrück, anbietet. Es wird sowohl in Lohne (ab dem 06.10.2005) als auch in Osnabrück (ab dem 03.11.2005) durchgeführt.

Die Zielgruppe sind Mitarbeiter von Unternehmen, die Kunststoffe im Spritzgießverfahren verarbeiten, insbesondere Einrichter von Spritzgießmaschinen sowie Techniker und Ingenieurberufe anderer Fachrichtungen als Ergänzung ihres Fachwissens.

Spritzgießen ist eines der wichtigsten Verfahren zur Verarbeitung von Kunststoffen. In einem Arbeitsschritt wird in der Spritzgießmaschine aus der geschmolzenen Kunststoff-Formmasse ein direkt gebrauchsfertiges Formteil sehr wirtschaftlich hergestellt. Eine enorme Weiterentwicklung hat diesen Bereich geprägt. Dadurch ist ein großer Qualifizierungsbedarf bei den Mitarbeitern der kunststoffverarbeitenden Industrie entstanden.

Das dreiteilige Seminar, das jeweils von Donnerstag bis Samstag dauert, vermittelt fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen über die Werkstoffe, den Spritzgießprozess und die hergestellten Erzeugnisse. Die erworbenen Kenntnisse geben den Seminarteilnehmern die Möglichkeit zu einem ganzheitlichen Umgang mit dem Spritzgießverfahren. Messbare Erfolge in Form von Qualitätsverbesserungen und Kostenreduzierungen haben sich bei den Unternehmen eingestellt, deren Mitarbeiter in diesen Seminaren fortgebildet und qualifiziert wurden.

Diese Seminare enden mit einer Prüfung und der Aushändigung des anerkannten Zertifikats des Fachverbandes Technische Teile im Gesamtverband kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GkV).

Die Seminarleitung hat Prof. Dipl.-Ing. Helmut Vogel, Fachhochschule Osnabrück,
Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik.

Für die Anmeldung wenden Sie sich bitte an die NWA unter Tel.: 05 41 - 969-3060 oder per E-Mail: info@nwa-akademie.de.
Weitere Informationen: http://www.nwa-akademie.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kunststofftechnik: Qualifizierung bringt messbare Erfolge
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102483/">Kunststofftechnik: Qualifizierung bringt messbare Erfolge </a>