Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Einladung zum Medizinhistorischen Nachmittag

30.06.2005 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Interessenten sind zur öffentlichen Promotionsverteidigung
und Ausstellungsbesichtigung eingeladen

Am Mittwoch, dem 6. Juli 2005, um 16.00 Uhr, sind alle Interessenten recht herzlich in den Hörsaal der Universitätsfrauenklinik, in der Wollweberstraße 1 eingeladen. Dort werden drei junge Ärzte ihre Doktorarbeiten zu medizinhistorischen Themen rund um die geburtshilflich-gynäkologischen Sammlung öffentlich verteidigen. Erstmals organisierte der Stellvertretende Direktor der Universitätsfrauenklinik, Prof. Dr. Günter Köhler, im Rahmen der Promotionen einen Medizinhistorischen Nachmittag für die interessierte Öffentlichkeit. Anschließend besteht die Möglichkeit, die über 1.000 Schaustücke umfassende Ausstellung unter fachkundlicher Führung zu besichtigen. Die größte Kollektion Deutschlands dieser Art umfasst historische Einzelinstrumente, Geräte, Feuchtpräparate, Lehrmaterialien, Wachsmoulagen, Aquarelle und Kupferstiche aus der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. "Derartige Veranstaltungen sind ein gutes Podium, Greifswalder näher mit ihrer Universität, der Forschungsarbeit, die dort geleistet wird, und mit durchaus unterhaltsamer Geschichte zusammenzubringen", unterstrich Initiator Prof. Köhler.

Der Eintritt ist frei.

Dissertationen

Erik Riebe
Soziale und medizinhistorische Aspekte der Moulagen an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald unter besonderer Berücksichtigung des Faches Haut- und Geschlechtskrankheiten

Joanna Dietzel/Stephan Teufel
Wissenschaftliche Aufarbeitung des geburtshilflichen Instrumentariums der geburtshilflich-gynäkologischen Sammlung an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Antje Belau
Emil Krönings Scheidenpulverbläser - Geschichte und Anwendung von Scheidenpulverbläsern zur Kontrazeption im gesellschaftlichen Umfeld Deutschlands an der Schwelle des 20. Jahrhunderts

Ansprechpartner
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Stellv. Direktor: Prof. Dr. med. Günter Köhler
Wollweberstraße 1, 17489 Greifswald
T +49 (0)3834/86 65 30
F +49 (0)3834/86 65 32
E koehlerg@uni-greifswald.de
http://www.uni-greifswald.de
http://www.medizinhistorie.de

uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Medizinhistorischen Nachmittag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102516/">Einladung zum Medizinhistorischen Nachmittag </a>