Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

"Tag der offenen Tür" im Institut für Biologiedidaktik

01.07.2005 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum "Tag der offenen Tür" lädt das Institut für Biologiedidaktik der Justus-Liebig-Universität Gießen am Samstag, den 2. Juli 2005, von 10 bis 16 Uhr ein. Höhepunkte der Veranstaltung sind Kindervorlesungen 11 und um 14 Uhr zu dem Thema "Geheimnisse der Tierwelt". Außerdem wird Prof. Jürgen Mayer um 12 Uhr einen Vortrag für Eltern und Lehrer über die Vorteile des Experimentierens zur Förderung von Schülerinnen und Schülern im naturwissenschaftlichen Unterricht anbieten. Das Institut für Biologiedidaktik und das Schüler-Labor Biologie liegen im Philosophikum II im Schiffenberger Tal (Karl-Glöckner-Straße 21, Haus C, 35394 Gießen).Die Parkplätze sind über die Karl-Glöckner-Straße zu erreichen. Zum "Tag der offenen Tür" sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern und Angehörigen eingeladen. Verschiedenste Projekte von Lehramts-Studierenden werden zu sehen und zu erleben sein. Gezeigt werden auch Kleinsäuger, Amphibien und Fische. Der Schulgarten ist dann ebenfalls geöffnet und bietet die Gelegenheit, bei Mitmachaktionen dabeizusein. Ein besonders Erlebnis versprechen 3D-Bilder, die mit speziellen Brillen ganz neue Einblicke in die Natur ermöglichen werden.

Kontakt:

Dr. Hans-Peter Ziemek
Institut für Biologiedidaktik
Karl-Glöckner-Straße 21, Haus D
35394 Gießen
Tel.: 0641/99-35501
Fax: 0641/99-35509
e-mail: Hans.P.Ziemek@didaktik.bio.uni-giessen.de

uniprotokolle > Nachrichten > "Tag der offenen Tür" im Institut für Biologiedidaktik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102592/">"Tag der offenen Tür" im Institut für Biologiedidaktik </a>