Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Neuer berufsbegleitender Studiengang Multimedia-Didaktik - Multimedia lehren lernen

05.07.2005 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Wintersemester 2005/2006 startet an der Universität Erlangen-Nürnberg der neue berufsbegleitende Masterstudiengang Multimedia-Didaktik. Hochschulabsolventen mit mindestens einjähriger Berufserfahrung im Mediensektor können sich in nur zwei Jahren im Bereich E-Learning qualifizieren. Das Studienangebot richtet sich an Berufstätige aus den Bereichen der Aus- und Weiterbildung, Medien, Kommunikation und Kultur. "Mediale, ganz besonders digitale Produkte werden immer stärker und in allen
Bereichen in Bildungsangebote einbezogen", sagt Dr. Claudia Stahl, Koordinatorin des neuen Studiengangs an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät. "Da wächst auch die Nachfrage nach medienkompetentem Personal. Weder im schulischen Bereich noch in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung ist dieses Personal zurzeit vorhanden. Unser Studiengang kommt diesem Qualifizierungsbedürfnis nach."

Der Studiengang richtet sich an der beruflichen Praxis aus, verknüpft theoretische und praktische Studienmodule und bietet Möglichkeiten, in praxisbezogenen Übungen sowie Projekten die Studieninhalte unmittelbar auf einen beruflichen Anwendungsbereich umzusetzen. Studieninhalte sind unter anderem
Medien- und Kommunikationstheorie sowie Mediendidaktik, -ökonomie und
-recht, aber auch Informatik, Medientechnik und Projektmanagement. Die Teilnehmer sollen so die Möglichkeit erhalten, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten wissenschaftlich auszubauen, zu aktualisieren und sich selbst zu spezialisieren.

Voraussetzung für die Zulassung zum Studiengang ist ein überdurchschnittlich
gut abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium, mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung sowie ein erfolgreich absolvierter Eignungstest.

Einen großen Teil ihres Studiums absolvieren die Teilnehmer via Internet. Ein Wochenende im Monat und eine ganze Woche innerhalb eines Halbjahres nehmen sie an Lehrveranstaltungen an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät in Nürnberg teil. Nach dem erfolgreichen Abschluss des zweijährigen Studiums, dürfen sie den Titel Master of Arts führen. Die Kosten für diese Ausbildung belaufen sich auf 4.000 Euro.

Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter http://www.mmd.uni-erlangen.de

Weitere Informationen

Dr. Claudia Stahl
Tel.: 0911/5302-573
claudia.stahl@ewf.uni-erlangen.de
Weitere Informationen: http://www.mmd.uni-erlangen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer berufsbegleitender Studiengang Multimedia-Didaktik - Multimedia lehren lernen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102699/">Neuer berufsbegleitender Studiengang Multimedia-Didaktik - Multimedia lehren lernen </a>