Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Pionier der Lebensmittelbranche kommt nach Witten

07.07.2005 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Wilhelm Kanne (Kanne Brottrunk) hält am 11. Juli 2005 Vortrag im Rahmen der Wittener Unternehmergespräche der Universität Witten/Herdecke Nachhaltiges Wirtschaften als Schlüssel zum Erfolg: In Zeiten wachsender Stakeholder-Orientierung beweist der Unternehmer Wilhelm Kanne sen., dass auch andere Wege zu einem zukunftsorientierten und langfristigen Unternehmenserfolg führen können.

Schon vor über 30 Jahren erkannte Wilhelm Kanne sen., dass Brot mehr ist als nur ein Lebensmittel. In dem Grundnahrungsmittel stecken Kräfte, die gesundheitsfördernd sind. Auf der Basis von Brot entwickelte die Kanne Brottrunk GmbH & Co. KG verschiedene Produkte, die gesundheitsfördernd sind. Umweltschutz ist dabei ein wichtiges Unternehmensziel. Im Jahre 2001 erhielt der Unternehmer den B.A.U.M Umweltpreis für praktische Leistungen zugunsten eines ganzheitlichen Umweltschutzes im Unternehmen.
Kanne hat auf dem Betriebsgelände eine eigene Umweltakademie gegründet, in Interessierten die Wirkungsweise einer nachhaltigen Unternehmensführung vermittelt wird. Auch über eine eigene Bio-Versuchsgärtnerei verfügt das Unternehmen.

Das Unternehmen ist Teilnehmer am Internetportal oekoradar - Nachhaltigkeit im Netz (Gemeinschaftsprojekt der Universitäten Witten/Herdecke und Hohenheim) und ist Pilotunternehmen im Projekt foodradar - Strategisches Risikomanagement für die Ernährungsbranche (Deutschen Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Wirtschaften (dknw) der Universität Witten/Herdecke).

Im Rahmen der "Wittener Unternehmergespräche" wird Wilhelm Kanne seinen Werdegang und die Entwicklung des Unternehmens vorstellen. Anschließend besteht Gelegenheit für eine Diskussion. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, der Eintritt ist frei.

Ort: Audimax der Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Str. 50, 58448 Witten, Zeit: 11. Juli 2005, 18 Uhr

Kontakt: Christian Geßner & Axel Kölle, 02302-926-505
Presse: Dr. Olaf Kaltenborn, Tel.: 02302/926-754, -848
Weitere Informationen: http://www.kanne-brottrunk.de http://www.oekoradar.de http://www.foodradar.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pionier der Lebensmittelbranche kommt nach Witten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102867/">Pionier der Lebensmittelbranche kommt nach Witten </a>