Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Multimediaverein Neue Gilde und Fachhochschule Südwestfalen wollen kooperieren

05.12.2002 - (idw) Fachhochschule Südwestfalen

IT-Unternehmen stellten sich in FH vor


FH-Kanzler Heinz-Joachim Henkemeier, Prof. Michael Grillo, Volker Steinke (v.l.) Der Startschuss für eine neue Kooperation in Sachen Know-how-Transfer zwischen Fachhochschule Südwestfalen und Unternehmen der Märkischen Region wurde in Hagen gegeben.
Kooperieren möchten die "Neue Gilde", ein Multimediaverein, in dem sich zahlreiche IT-Unternehmen aus der Märkischen Region zusammengeschlossen haben, und der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen, um damit die E-Business-Kompetenz in der Region weiter auszubauen.

Die Unternehmen der Neuen Gilde stellten sich heute persönlich dem Fachbereich vor. Mit Informationen über sich selbst - in Druckform, Web-Präsentationen oder über Kurzvorträge öffneten die Mitglieder der Neuen Gilde quasi die Tür zum Unternehmen.

Anstoß für die geplante Kooperation war ein Gespräch der Gilde-Geschäftsführung und des Vereinsvorstands mit Prof. Michael Grillo, im Fachbereich Technische Betriebswirtschaft zuständig für die Lehrgebiete Design-Management und Unternehmenskommunikation. Wie der gesamte Fachbereich zeichnet sich auch dieses Lehrgebiet durch ein hohes Innovationspotenzial aus. Oftmals kommen den Studierenden die pfiffigsten Ideen, die sie im Rahmen von Semester- oder Diplomarbeiten umsetzen wollen, dann aber vor dem Problem stehen, externe Partner aus der Wirtschaft zu finden. Andererseits haben die kleinen und mittelständischen IT-Unternehmen der Region zu wenig Kenntnisse über das Know-how der Fachhochschule und die Möglichkeiten es zu nutzen, sei es in Form von Praktika oder kurzfristigen Einsätzen der Studierenden über wenige Wochen oder, im Idealfall, in dauerhaften Beschäftigungsverhältnissen.

Dies zusammenzuführen ist das Ziel der Kooperation zwischen Gilde und Fachhochschule. Geplant ist in einem ersten Schritt die Freigabe einer webbasierten Plattform auf den Internetseiten der Neuen Gilde, auf der Anfragen und Kooperationsvorschläge zueinander gebracht werden sollen. Beide Seiten sind hoffnungsvoll, dass mit der Einrichtung dieses Forums der Kontakt zwischen Hochschule und Wirtschaft um einen weiteren Baustein erweitert wird. Den Mitgliedsunternehmen der Neuen Gilde erschließt sich auf diesem Wege auf jeden Fall eine weitere Möglichkeit, Know-how aus der Region in die Region zu transportieren.
uniprotokolle > Nachrichten > Multimediaverein Neue Gilde und Fachhochschule Südwestfalen wollen kooperieren

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/10296/">Multimediaverein Neue Gilde und Fachhochschule Südwestfalen wollen kooperieren </a>