Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

OP-Textilien

15.07.2005 - (idw) Hohensteiner Institute

Workshop zum optimalen Einsatz

BÖNNIGHEIM (ri) Im Rahmen eines Workshops zum optimierten Einsatz von OP-Textilien im Gesundheitswesen präsentiert das Bekleidungsphysiologische Institut Hohenstein e.V. am 6. September 2005 die Ergebnisse eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes. In dessen Rahmen wurde der aktuelle Stand der Technik zu den Themen Sterilisation von Medizinprodukten, Struktur und Anforderungsprofile von OP-Textilien und deren Wiederaufbereitung zusammengestellt.

Mit dem Workshop im schwäbischen Bönnigheim bietet sich Herstellern und Konfektionären von OP-Textilien, Wäschereien mit RAL-Gütezeichen RAL-GZ 992/2 für Krankenhauswäsche, Leasingunternehmen für Textilien im Gesundheitswesen sowie Einkaufs- und Hygieneabteilungen von Krankenhäusern die Möglichkeit, sich in kompakter Form über die genannten Themengebiete zu informieren.

Das ausführliche Workshop-Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.hohenstein.de/workshop_op-textilien.pdf oder unter der Telefonnummer +49 7143 / 271 110.

Bönnigheim, den 14.7.2005

uniprotokolle > Nachrichten > OP-Textilien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103256/">OP-Textilien </a>