Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Innovationsforum "Bank & Zukunft" startet in die zweite Forschungsphase

19.07.2005 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

"In der Bank der Zukunft vereinen sich Innovation und Effizienz" resümierte Martin Engstler vom Fraunhofer IAO die erste Forschungsphase des Verbundforschungsprojekts Innovationsforum "Bank & Zukunft" beim Abschlussmeeting Ende Juni in Barcelona. Gemeinsam mit den 17 Partnerunternehmen bewerteten die Fraunhofer-Forscher in der ersten Projektphase Zukunftsszenarien für die Finanzbranche und definierten Prozesse zur Unternehmensentwicklung. Die Untersuchungen ergaben drei Schwerpunkte für die Bank der Zukunft.

Der erste Schwerpunkt betrifft die Industrialisierung, die in der Finanzbranche verstärkt Einzug hält. Allerdings beschränken sich viele Banken heute auf das interne Kostenmanagement. Ein echter Effekt stellt sich jedoch erst ein, wenn die Finanzinstitute das gesamte Wertschöpfungsmanagement und neue Formen der Kooperation (z. B. In-/Outsourcing von Prozessen) miteinbeziehen. Methoden der Industrie lassen sich dabei durchaus auf die Finanzbranche übertragen, wenn das eigene Geschäftsmodell berücksichtigt wird.

Ein zweites Ergebnis der Forschungsarbeiten sind die Szenarien für die Filiale der Zukunft. Rund jedes dritte Bankinstitut in Deutschland erachtet innovative Filialkonzepte als strategisches Handlungsfeld. Zusammen mit den Projektpartnern wurden vier Filialszenarien entwickelt, in denen der persönliche Kontakt zwischen Bankmitarbeiter und Kunde im Vordergrund steht.

Das dritte Forschungsergebnis betrifft den Einsatz von Informationstechnologie (IT) am Beraterarbeitsplatz. Ist der IT-Einsatz an die Bedürfnisse der Berater angepasst, kann dieser effizienter arbeiten. Mit einem rollenorientierten Interaktionskonzept, das auf die Filialszenarien und auch auf den medialen Vertrieb übertragbar ist, lassen sich die Beraterarbeitsplätze spezifizieren.

Aufbauend auf den Ergebnissen der ersten Forschungsphase starten die Fraunhofer-Forscher zusammen mit den Mitgliedsunternehmen im Sommer in das zweite Forschungsjahr. Interessierte Unternehmen, die sich als Mitglied beteiligen möchten, wenden sich bitte an die folgenden Kontaktpartner.

Fraunhofer IAO
Martin Engstler, Christian Vocke
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-54 75, 54 73; Fax: +49 (0) 7 11/9 70-54 61
E-Mail: martin.engstler@iao.fraunhofer.de, christan.vocke@iao.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.bankundzukunft.de
uniprotokolle > Nachrichten > Innovationsforum "Bank & Zukunft" startet in die zweite Forschungsphase
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103407/">Innovationsforum "Bank & Zukunft" startet in die zweite Forschungsphase </a>