Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Uni Kassel ist Partnerhochschule des Spitzensports

21.07.2005 - (idw) Universität Kassel

Als Partnerhochschule des Spitzensports gewährt die Universität Kassel studierenden A-, B- und C-Kader Athleten optimale Bedingungen. Kassel. Mit dem Titel "Partnerhochschule des Spitzensports" darf sich seit heute die Universität Kassel (UNIK) schmücken.
UNIK-Präsident, Rolf-Dieter Postlep, und die Geschäftsführerin des Studentenwerks Kassel, Christina Walz, unterzeichneten heute eine Kooperationsvereinbarung zur Förderung studierender Spitzensportlerinnen und Spitzensportler mit dem Olympiastützpunkt Frankfurt-Rhein-Main, dem Landessportbund Hessen, dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband und dem Deutschen Schwimmverband. "Die Universität Kassel ist nicht nur eine attraktive Ausbildungsstätte für angehende Lehrerinnen und Lehrer mit dem Fach Sport, sondern sie möchte auch dazu beitragen, dass studierende Spitzensportler Studium, Wettkampf und Training optimal vereinbaren können", sagte Postlep anlässlich der heutigen Vertragsunterzeichnung in Kassel.
Die UNIK wird Studierenden, die als A-, B- oder C-Kader geführt werden, nach entsprechender Empfehlung der Sportverbände u.a. Mentoren und Fachberater für eine angemessene Studiengestaltung bereitstellen sowie eine Flexibilisierung der Studienplanung ermöglichen. Das kann im Einzelnen bedeuten, dass den Athleten Urlaubssemester oder Möglichkeiten eingeräumt werden, Fehlzeiten nachzuarbeiten sowie Termine von Prüfungen und Praktika individuell festzulegen. Das Studentenwerk Kassel hält darüber hinaus ein Kontingent von Wohnheimplätzen bereit und leistet Hilfen zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten Verpflegung von Spitzensportlerinnen und -sportlern.
Einer der ersten, der von den neuen Angeboten profitieren kann, ist Benjamin Schlott aus Zella-Mehlis. Schlott ist B-Kader-Athlet im Skilanglauf und studiert in Kassel Sport und Sozialkunde für das Lehramt an Gymnasien. Im Februar errang er den Titel eines Deutschen Hochschulmeisters im Skilanglauf über 30 km.

jb
1.812 Zeichen

Info
Universität Kassel
Jens Brömer
Kommunikation und Internationales
tel (0561) 804 2255
fax (0561) 804 7216
e-mail jbroemer@uni-kassel.de

uniprotokolle > Nachrichten > Uni Kassel ist Partnerhochschule des Spitzensports
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103513/">Uni Kassel ist Partnerhochschule des Spitzensports </a>