Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Jenas Uni-Rektor übernimmt Schirmherrschaft

21.07.2005 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jeder Teilnehmer am Kernberglauf am 15. Oktober erhält Freikarte fürs Schillerhaus der Universität (Jena) Prof. Dr. Klaus Dicke, Rektor der Friedrich-Schiller-Universität Jena, übernimmt für den 29. Jenaer Kernberglauf, der am 15. Oktober stattfindet, die Schirmherrschaft. Als kleines Geschenk für alle Teilnehmer hat er je eine Freikarte für das Jenaer Schillerhaus zugesagt. Passend zum "Schillerjahr" ziert der Kopf von Friedrich Schiller auch die Medaillen für die Sieger und Platzierten. Die wertvollste Sponsorleistung der Universität ist aber die kostenlose Bereitstellung des gesamten Universitätssportzentrums als Start- und Zielgelände. Dies ermöglicht auch 2005 wieder vergleichsweise niedrige Startgelder. So zahlen die Starter über 15 und 27 km nur 8 Euro bei rechtzeitiger Anmeldung. Bisher gingen über das Internet (www.kernberglauf.de) bereits 200 Meldungen ein.

uniprotokolle > Nachrichten > Jenas Uni-Rektor übernimmt Schirmherrschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103549/">Jenas Uni-Rektor übernimmt Schirmherrschaft </a>