Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

"Praxisorientierte Kulturphilosophie" in Paris und Stuttgart studieren - Uni Stuttgart erweitert Angebot

22.07.2005 - (idw) Universität Stuttgart

Neuer deutsch-französischer Master-Studiengang

Die Universität Stuttgart erweitert erneut ihr Angebot an internationalen Studiengängen. Im Wintersemester 2005/06 startet der deutsch-französische Master-Studiengang "Praxisorientierte Kulturphilosophie". Getragen wird der Studiengang von den Philosophischen Instituten der Universitäten Paris 8 (Vincennes - St. Denis) und Stuttgart. Die Deutsch-Französische Hochschule fördert diesen neuen binationalen Studiengang.

Im Mittelpunkt des viersemestrigen Studiums, das die angehenden Kulturphilosophen in der Regel zu gleichen Teilen in Paris und Stuttgart absolvieren, stehen neben historischen, systematischen und methodischen Grundlagen der Kulturphilosophie und -kritik vertiefende Module zu den Themen "Technologische Kultur" und "Interkulturalität". Für die Praxisorientierung des Programms sorgt ein dreimonatiges, themenspezifisches Praktikum. Am Ende des Studiums steht eine viermonatige Master-Arbeit in deutscher oder französischer Sprache.

Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Programm ist unter anderem ein guter oder sehr guter Studienabschluss (Bachelor, Magister oder Diplom) in einem geistes- oder sozialwissenschaftlichen Fach. Der Studiengang ist geeignet für jene, die eine wissenschaftliche Laufbahn anstreben, oder die sich für eine Tätigkeit im Bereich der Kulturpolitik und Kulturreflexion (beispielsweise im Journalismus, in Verbänden, NGOs etc.) qualifizieren wollen. Die Deutsch-Französische Hochschule unterstützt die Studierenden mit einer Mobilitätsbeihilfe von zur Zeit 250 Euro monatlich und übernimmt gebenenfalls bis zu 300 Euro für einen Sprachkurs. Bewerbungsschluss in Stuttgart ist der 15. September 2005. Je zehn junge Leute können im Herbst in Stuttgart und Paris diesen Studiengang aufnehmen.

Neben dem neuen Studiengang bietet die Universität Stuttgart unter anderem gemeinsam mit dem Institut d´Etudes Politiques de Bordeaux den deutsch-französischen Diplomstudiengang Sozialwissenschaften, eine ganze Reihe von Doppeldiplomprogrammen mit Hochschulen in Frankreich und Spanien sowie sieben englischsprachige Masterstudiengänge.

Weitere Informationen zum neuen Studiengang gibt es unter unter Tel. 0711/121-2491 und e-mail: sekretariat@philo.uni-stuttgart.de
Weitere Informationen: http://www.uni-stuttgart.de/bimaster - Studiengang "Praxisorientierte Kulturphilosophie" http://www.uni-stuttgart.de/interessierte/studium/angebot/index.html - Überblick über Studienangebot der Uni Stuttgart
uniprotokolle > Nachrichten > "Praxisorientierte Kulturphilosophie" in Paris und Stuttgart studieren - Uni Stuttgart erweitert Angebot
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103595/">"Praxisorientierte Kulturphilosophie" in Paris und Stuttgart studieren - Uni Stuttgart erweitert Angebot </a>