Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Fit für Tschechisch

04.08.2005 - (idw) Universität Leipzig

VI. Westslawistische Sommeruniversität zum Schwerpunkt Tschechisch (Intensivkurs)/ Lehrkooperation zwischen Universität Leipzig und Karlsuniversität Prag/ Anmeldungen bis zum 2. September Zeit: 19. September 2005 bis 23. September 2005

Die Fachrichtung Westslawistik des Institutes für Slawistik an der Universität Leipzig führt ihre nunmehr VI. Westslawistische Sommeruniversität durch. Studierende und Wissenschaftler der Universität können ihre tschechischen Sprachkenntnisse außerhalb des Semesterstresses vertiefen und aktivieren. Der Intensivkurs wird betreut von Lehrkräften der Leipziger Westslawistik und im Rahmen des Sokrates/Erasmus-Programmes von einer Dozentin der Karlsuniversität Prag .

Die Kursanden haben täglich fünf Stunden Tschechisch-Unterricht. Das Angebot gilt für Fortgeschrittene (drei Semester Tschechisch) und mäßig Fortgeschrittene (zwei Semester Tschechisch). Der Schwerpunkt liegt auf der mündlichen Sprachbeherrschung und Automatisierung der Grammatik. Pro Gruppe ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt.

Der Intensivkurs dient vor allem der Unterstützung für Slawistik-Studenten, die ohne Schulkenntnisse des Tschechischen an die Universität kamen. Für Polnisch findet der entsprechende Kurs im März statt.

Ziel ist es, die Studierenden ergänzend zum regulären Semesterprogramm auf die Situation nach dem EU-Beitritt der Nachbarländer Sachsens weiter vorzubereiten. Zu diesem Zweck läuft in der Leipziger Westslawistik mit Unterstützung des Sächsischen Ministeriums für Kultus noch bis zum Wintersemester 2006/07 auch ein spezielles Weiterbildungsstudium für Lehrer (geschlossener Teilnehmerkreis).

Die Veranstaltung ist Teil der von den Leipziger Professoren Danuta Rytel-Kuc und Wolfgang F. Schwarz begründeten Reihe "Westslawistische Frühjahrs- und Sommeruniversität".

Kontakt/Anmeldungen zur Sommeruniversität: bis Ende August 2005 bei Daniela Wolfová, e-mail: wolfová@rz.uni-leipzig.de, Tel.0341/9737-456/450 (Institutsekretariat) und spätestens bis zum 02.09.2005 Eintragung in die Teilnehmerliste im Institut für Slavistik


weitere Informationen:
Prof. Dr. Wolfgang F. Schwarz
Telefon: 0341 97-37 450
E-Mail: wschwarz@uni-leipzig.de
Weitere Informationen: http://www.uni-leipzig.de/~slav
uniprotokolle > Nachrichten > Fit für Tschechisch
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104070/">Fit für Tschechisch </a>