Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Kein Glück bei der ZVS? Alternativen nutzen!

08.08.2005 - (idw) Cologne Business School

Für Studieninteressierte mit Pech bei der Bewerbung um ihren Wunsch-Studienplatz, die von der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) einen negativen Bescheid erhalten haben, bieten private Bildungseinrichtungen interessante Alternativen. So beispielsweise auch die Cologne Business School (CBS). Hier erfolgt die Bewerberauswahl nicht anhand von Abitur-Durchschnittsnoten und Wartesemestern (Numerus Clausus-Verfahren), sondern vielmehr geht es neben der schulischen Leistung auch um sprachliche und soziale Kompetenz, Motivation und Leistungsbereitschaft. Die Bewerbung um einen Studienplatz für den FIBAA-akreditierten Bachelor-Studiengang "International Business" (Studienstart: Ende August) ist noch möglich. Da das Studium an der CBS auf Englisch durchgeführt wird, sind ausreichende englische Sprachkenntnisse nachzuweisen. Der Nachweis kann durch den Sprachtest der CBS oder durch TOEFL (560 Punkte paper-based, 220 Punkte computer-based), IELTS (mindestens Band 5) oder APIEL (Grad 4) erbracht werden.

Studium mit Gütesiegel

Das Bachelor-Programm "International Business" vermittelt wirtschaftliche, sprachliche und persönliche Kompetenzen gleichermaßen. Die Studenten kombinieren im sechssemestrigen Studium internationales Managementwissen mit zwei Fremdsprachen, Persönlichkeitstrainings sowie Fallstudien aus der Praxis weltweit tätiger Unternehmen. Das Studium Generale und Praktika im In- und Ausland sorgen dafür, dass die Studenten frühzeitig mit der Wirtschaft in Kontakt kommen. Nicht ohne Grund trägt die CBS das Gütesiegel der trinationalen Akkreditierungsagentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) mit hervorragenden Bewertungen in den Bereichen Wirtschaftsnähe und Praxisbezug.

Hertford, Paris, Barcelona, Sevilla, Madrid, Rom, Athen, Kopenhagen, Salo , Budapest, Hangzhou, Guangzhou, Subang Jaya, Melbourne, Rubina, Hobart, Charleston, Honolulu, Mississippi, San Diego...

Die CBS kooperiert derzeit mit 21 renommierten Partnerhochschulen in 12 Ländern, und ständig kommen neue hinzu. Das CBS Modulsystem auf Basis des ECTS (European Credit Transfer System) ermöglicht ein Auslandssemester ohne Zeitverlust. Wer einen zusätzlichen ausländischen Abschluss erwerben möchte, kann in maximal einem halben Jahr nach Erwerb des Bachelors auch diesen Additional Degree in der Tasche haben.

Fragen rund um Studium und Bewerbung beantworten die Mitarbeiter des CBS Admissions Office gern: Tel. (0221) 93 18 09 - 31, E-Mail: info@cbs-edu.de.

Das Bewerbungsformular kann auch im Internet abgerufen werden unter http://www.cbs-edu.de
Weitere Informationen: http://www.cbs-edu.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kein Glück bei der ZVS? Alternativen nutzen!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104113/">Kein Glück bei der ZVS? Alternativen nutzen! </a>