Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

Italienische Malerei an der Universität des Saarlandes ausgestellt

08.08.2005 - (idw) Universität des Saarlandes

Ausstellung anlässlich der Musikfestspiele Saar:

Werke von Antonio Tamburro und Leonardo Castellani an der UdS zu sehen

Die Bilder sind ab sofort und noch bis Mitte Oktober
im Foyer des Präsidialamtes ausgestellt.

Anlässlich der diesjährigen Musikfestspiele Saar zum Thema "Italien", schmücken derzeit die Werke zweier italienischer Künstler das Präsidialamt der Universität des Saarlandes. Ausgestellt werden Arbeiten des Malers Antonio Tamburro und des Graphikers Leonardo Castellani. Antonio Tamburro (*1948) stammt aus Isernia, in der Nähe von Rom, wo er auch heute wieder als freischaffender Künstler arbeitet. Von 1978-1981 lehrte er an der Kunstschule in Spoleto Malerei, seitdem widmet er sich ganz seiner Kunst. Tamburros Werke sind vom "Magischen Realismus" geprägt, einem künstlerischen Stil, der einen harten, nüchternen Realismus mit Empfindungswerten des Surrealismus vereint. Sie werden in bekannten Galerien im In- und Ausland gezeigt.
Im Rahmen der Ausstellung im Präsidialamt sind Tamburros Siebdruckarbeiten zu sehen. Bei der Siebdrucktechnik wird mit einem Rakel Farbe über ein feinmaschiges Nylonsieb gezogen, womit sich im Über- und Ineinanderdruck reiche Farbwirkungen erzielen lassen.

Von Leonardo Castellani, ebenfalls italienischer Künstler, stammen die sechs Radierungen der Ausstellung. Es sind reine Ätzradierungen, nach italienischer Tradition, in jeweils drei Stufen geätzt. Gedruckt sind die Radierungen ohne den in Deutschland so beliebten Plattenton auf schwerem Kupferdruck-Bütten-Karton, wobei im Druck ein zart gelblich feines Japanpapier aufgeschweißt ist, das den Radierungen Licht gibt - eine sehr aufwendige und kostbare Drucktechnik.

Alle ausgestellten Werke wurden von der Galerie Ghelfi in Verona zur Verfügung gestellt.

Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich bitte in Verbindung mit
Professor Karl Otto Jung
Tel: 0681/ 302 - 2518 oder 06897 - 74122

uniprotokolle > Nachrichten > Italienische Malerei an der Universität des Saarlandes ausgestellt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104128/">Italienische Malerei an der Universität des Saarlandes ausgestellt </a>