Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Einladung zu den Pressekonferenzen anlässlich der 60. Jahrestagung der Dt. Ges. f. Verdauungs- und Stoffwechselkrankheit

17.08.2005 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

Die moderne Viszeralmedizin vereint Gastroenterologie und Viszeralchirurgie. Patienten mit Reizdarmsyndrom, Magenkrebs oder Erkrankungen an Leber und Galle profitieren von dieser fachübergreifenden Zusammenarbeit der Ärzte und Wissenschaftler: Die Entwicklung der Viszeralmedizin hat neue Erkenntnisse zu Prävention, Diagnostik und Therapie von Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten gebracht.

Die 60. Jahrestagung der Dt. Ges. f. Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) ist ein weiterer Schritt zur fachübergreifenden Behandlung der Patienten - so Tagungspräsident Prof. Dr. Wolfgang Kruis, Prof. Dr. Gerd Lux, Vorsitzender der Sektion für Gastroenterologischen Endoskopie, und Prof. Dr. Reinhard Bittner, Präsident der Dt. Ges. f. Viszeralchirurgie. Vom 14. bis 17. September 2005 werden im Kölner Congress-Centrum Ärzte und Wissenschaftler über neue Erkenntnisse referieren und diskutieren, wie diese in die Praxis umzusetzen sind. Als Vertreter der Medien laden wir Sie herzlich ein, mit Experten diese Themen in den Pressekonferenzen zu diskutieren. Ihre Gesprächspartner finden Sie anbei. Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme.

Bei Fragen zu Referenten oder Terminen können Sie sich jederzeit telefonisch an uns wenden (Tel: 0711 89 31 295).

Vorab-Pressekonferenz
Mittwoch, den 7. September 2005, 11 bis 12 Uhr
Ort: Messeturm Köln, Raum 3, 9. OG

Themen:

Highlights der Tagung
Auftaktveranstaltung 'Darmkrebs - Vorsorge und Therapie' für Patienten

Referent:
Professor Dr. med. Wolfgang Kruis
Tagungspräsident
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
Chefarzt der Inneren Abteilung im Ev. Krankenhaus Köln-Kalk

Pressekonferenz
Donnerstag, den 15. September 2005, 13 bis 14 Uhr
Ort: Konferenzraum D, Congress-Centrum West KölnMesse

Entwicklung der interdisziplinären Viszeralmedizin:
Erkrankungen von Magen, Darm & Co. fachübergreifend behandeln

Themen und Referenten:

Highlights der Tagung
Professor Dr. med. Wolfgang Kruis
Tagungspräsident
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
Chefarzt der Inneren Abteilung im Ev. Krankenhaus Köln-Kalk

Neue Methoden in der Endoskopie
Professor Dr. med. Gerd Lux
Vorsitzender der Sektion für Gastroenterologische Endoskopie (DGVS)
Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Allgemeine Innere Medizin, Städtisches Klinikum Solingen

Interdisziplinäre Behandlung bei Gallenweg- und Pankreaserkrankungen
Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Bittner
Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie (DGVC)
Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Marienhospital Stuttgart

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - aktuelle Erkenntnisse zu Ursachen und Therapien
Professor Dr. med. Hans-Peter Bruch
Direktor der Klinik für Chirurgie, Medizinische Universität zu Lübeck

Moderne Dünndarmdiagnostik
Professor Dr. med. Christian Ell
Direktor der Klinik für Innere Medizin II, Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken, Wiesbaden

Zweithäufigste Krebsart in Deutschland: das kolorektale Karzinom
Professor Dr. med. Wolff Schmiegel
Ruhr-Universität Bochum, Direktor Medizinische Klinik, Knappschaftskrankenhaus Bochum

Anmeldung für Journalisten:

_ Ich werde die Vorab-Pressekonferenz, 7. September, 11 bis 12 Uhr, besuchen.


_ Ich werde die Pressekonferenz, 15. September, 13 bis 14 Uhr, besuchen.

_ Ich kann leider nicht teilnehmen. Bitte senden Sie mir die Presseunterlagen
_ per Print
_ per Mail

Name:
Medium:
Adresse:
Tel./E-Mail:

Ihr Kontakt für Rückfragen:
Pressestelle DGVS
Beate Schweizer
Pf 30 11 20, 70451 Stuttgart
Tel.: 0711 8931 295, Fax: - 167
E-Mail: info@medizinkommunikation.org
Internet: www.dgvs.de
Weitere Informationen: http://www.dgvs.de
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zu den Pressekonferenzen anlässlich der 60. Jahrestagung der Dt. Ges. f. Verdauungs- und Stoffwechselkrankheit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104435/">Einladung zu den Pressekonferenzen anlässlich der 60. Jahrestagung der Dt. Ges. f. Verdauungs- und Stoffwechselkrankheit </a>