Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

"Wirtschaft & Wissenschaft" erkundet den Brain Traffic

18.08.2005 - (idw) Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Der Wissenschaftsstandort Deutschland ist vielleicht doch besser als sein Ruf. Der Flucht von Forschern ins gelobte Ausland steht eine gar nicht geringe Zahl an Rückkehrern und Rückkehrwilligen gegenüber. Mit welchen Schwierigkeiten sie hier zu Lande rechnen müssen, darüber berichtet "Wirtschaft & Wissenschaft", die Zeitschrift des Stifterverbandes, in ihrer neuen Ausgabe (2/2005). Neben dem Titelthema zum weltweiten "Brain Traffic" widmet sich das Heft auch in weiteren Beiträgen dem internationalen wissenschaftlichen Austausch: So berichtet der Schweizer Schriftsteller Hugo Loetscher über zehn Jahre "New Europe College" in Bukarest. Die Erfolgsgeschichte dieses Center of Advanced Study zeige, wie öffentliche Hand und private Förderung zusammenspielen können.

Außerdem:

· ein Interview mit dem Communicator-Preisträger und TV-Wissenschaftsvermittler Harald Lesch, der seine ersten Vermittlungsversuche in der Kneipe startete.
· ein Beitrag über ein preisgekröntes Max-Planck-Forscherteam, das sich der klebstofffreien Verbindung von Werkstoffen widmet.
· ein Porträt der Initiative MORE - Mobility for Young Researchers from Central and Eastern Europe, die Wissenschaftlern hilft, sich besser im Dickicht der Informationen über europäische Forschungsförderprogramme zurecht zu finden.

Im FORUM macht sich der Züricher Literaturprofessor Peter von Matt Gedanken über den "Chef in der Krise" und wie sich deutsche Schriftsteller dieses Themas angenommen haben. Im zweiten Gastbeitrag im FORUM meldet sich der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Michael Hüther, mit Anmerkungen zur wirtschaftspolitischen Lage in Deutschland zu Wort. Er reiht sich nicht in die Riege der Untergangsstimmungsmacher ein, sondern plädiert für eine pointiert eingesetzte Ordnungspolitik.

Bezug über:
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
"Wirtschaft & Wissenschaft"
Nicole Ruth
Barkhovenallee 1
45239 Essen
E-Mail: nicole.ruth@stifterverband.de
Tel.: (0201) 8401-159; Fax: (0201) 8401-459

Die Zeitschrift kann auch als PDF-Datei auf den Internetseiten des Stifterverbandes (www.stifterverband.de) abgerufen werden.
Weitere Informationen: http://www.stifterverband.de/site/php/medien.php?SID=&seite=Publikation&pubnr=112
uniprotokolle > Nachrichten > "Wirtschaft & Wissenschaft" erkundet den Brain Traffic
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104475/">"Wirtschaft & Wissenschaft" erkundet den Brain Traffic </a>