Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 7. April 2020 

Informativer Auftakt: Die Internetkurse der Aktion Frauen ans Netz beginnen mit einer Aktionswoche im Herbst!

18.08.2005 - (idw) Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie

Den Einstieg ins Internet mit einer E-Mail an den Bürgermeister zu beginnen, so etwas kann in einem Einstiegskurs "Frauen ans Netz" schon einmal passieren. In Schneverdingen ließ es sich Bürgermeister Fritz-Ulrich Kasch nicht nehmen, die Kursteilnehmerinnen persönlich zu begrüßen und sie zu bitten, ihn per E-Mail über ihre Netzerkundungen auf dem Laufenden zu halten.

Das Erfolgskonzept "Frauen ans Netz" startet in diesem Herbst mit einer bundesweiten Aktionswoche: Vom 29. August bis zum 2. September 2005 können sich Frauen kostenlos über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Internet und PC informieren.

Vertieft werden können diese Eindrücke dann in den Einstiegskursen bis Mitte Oktober. Im Mittelpunkt stehen die E-Mail-Kommunikation und Surfpraxis, aber auch Informationen über Reise und Urlaub, über Gesundheit, Kommunikation und Kultur.

Die Aktion Frauen ans Netz verfolgt das Ziel, den Anteil von Frauen an der Internetnutzung zu erhöhen. Und dieses Jahr, so das positive Signal des (N)Onliner Atlas 2005 von TNS Infratest und der Initiative D21, gibt es zum ersten Mal mehr Onlinerinnen (48 %) als Offlinerinnen (46 %). Was das Verhältnis der Internet-Nutzung angeht, haben die Männer nach wie vor die Nase vorn. Wie im vergangenen Jahr liegt das Verhältnis Männer- Frauen unter den Onlinern bei 55:45 Prozent.

Dieses Verhältnis zu ändern kann gelingen, wenn die Informations- und Kommunikationsangebote im Internet die Frauen überzeugen. Mit einem Kostenbeitrag von 9,90 ¤ gehen Frauen im September und Oktober auf virtuelle Entdeckungsreise. Die dreistündigen Internetkurse finden an 194 Orten bundesweit statt. Inhalte des Kurses sind: Surfen und Suchen, E-Mails empfangen und senden. Alle Inhalte werden mit praktischen Übungen begleitet. Das Angebot richtet sich an Frauen, die bislang wenig oder keine Erfahrung mit dem Internet hatten. Alle Informationen zu Kursstandorten erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer
08 00-330 81 97. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

An der Gemeinschaftsaktion Frauen ans Netz des Bundesministeriums für Bildung
und Forschung, der Bundesagentur für Arbeit, der T-Com, der Zeitschrift Brigitte
und Frauen geben Technik neue Impulse e. V. haben seit 1998 rund 160.000
Frauen teilgenommen.

Kontakt: Ute Kempf
Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie
Aktion Frauen ans Netz | Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 | D-33602 Bielefeld
fon: 0521/ 106 73 48 | fax: 0521/ 106 71 54
eMail: kempf@frauen-ans-netz.de
http://www.frauen-ans-netz.de
http://www.kompetenzz.de

uniprotokolle > Nachrichten > Informativer Auftakt: Die Internetkurse der Aktion Frauen ans Netz beginnen mit einer Aktionswoche im Herbst!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104478/">Informativer Auftakt: Die Internetkurse der Aktion Frauen ans Netz beginnen mit einer Aktionswoche im Herbst! </a>