Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Feldafinger Kreis präsentiert Megatrends der Internetgesellschaft 2005

22.08.2005 - (idw) Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

Kaiserslautern und Saarbrücken, 22. August 2005

Rund 100 Wissenschaftler und Industrieforscher Deutschlands haben Megatrends der Internetgesellschaft identifiziert. Auf einem Symposium des Feldafinger Kreises hatten sie die Wettbewerbsposition Deutschlands in der Forschung auf diesen Feldern analysiert und daraus Handlungsempfehlungen für die Politik abgeleitet. Der Feldafinger Kreis, in dem sich führende Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammengeschlossen haben, um Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationswirtschaft in Deutschland voranzubringen, hat die Ergebnisse in sechs Trendaussagen gebündelt. Die aktuellen Trends und Handlungsempfehlungen wurden heute bei einer Veranstaltung des BDI im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin an Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, übergeben. Gesprächspartner waren:

- Klaus Bräunig, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI
- Prof. Dr. Wolfgang Wahlster, Sprecher des Feldafinger Kreises, Vorsitzender der Geschäftsführung
des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI),
- Dr. Hartmut Raffler, Mitglied des Feldafinger Kreises, Leiter der Abteilung Information und
Kommunikation in der Zentralabteilung Corporate Technology der Siemens AG
- Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung

Wolfgang Wahlster, Leiter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), der gemeinsam mit Claus Weyrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Sprecher des Feldafinger Kreises ist, erklärte, dass Wirtschaft und Wissenschaft seit 2002 erkennbar aufeinander zugegangen seien und dass die Politik die Handlungsempfehlungen des Feldafinger Kreises in starkem Maße umgesetzt habe. "Positive Beispiele hierfür sind die fokussierte Behandlung des Themas "Vernetzte Welten" in der Initiative "Partner für Innovation", aber auch neue Innovationspartnerschaften rund um die Deutsche Telekom Laboratories in Berlin sowie der weitere Ausbau von Public-Private-Partnerschaften wie dem DFKI zur Clusterbildung in der Spitzenforschung. Da heute kaum eine Innovation ohne Informations- und Kommunikationstechnologie auskommt, muss diese weiterhin höchste Priorität in der Förderung haben."

Die Pressemitteilung des Feldafinger Kreises, die aktuelle Studie mit Trendaussagen und Handlungsempfehlungen und weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Adressen:
Informationen zum Feldafinger Kreis:
http://www.feldafinger-kreis.de

Die Studie des Feldafinger Kreises:
http://www.feldafinger-kreis.de/ergebnisse/publik.htm

Die Pressemitteilung zur heutigen Veranstaltung beim BDI:
http://www.bdi-online.de/de/fachabteilungen/start_telekommunikation.htm bzw.
http://www.bdi-online.de/Dokumente/Energie-Telekommunikation/PM_Feldafinger_Kreis.pdf

DFKI-Pressekontakt: Reinhard Karger, M.A.
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Stuhlsatzenhausweg 3
D-66123 Saarbrücken
Tel.: +49 681-302 5253, Fax: +49 681-302 5341, Mobil: 0177 2422118
email: reinhard.karger@dfki.de
Internet: http://www.dfki.de
Weitere Informationen: http://www.feldafinger-kreis.de http://www.feldafinger-kreis.de/ergebnisse/publik.htm http://www.bdi-online.de/de/fachabteilungen/start_telekommunikation.htm bzw. http://www.bdi-online.de/Dokumente/Energie-Telekommunikation/PM_Feldafinger_Kreis.pdf http://www.dfki.de

uniprotokolle > Nachrichten > Feldafinger Kreis präsentiert Megatrends der Internetgesellschaft 2005
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104551/">Feldafinger Kreis präsentiert Megatrends der Internetgesellschaft 2005 </a>