Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Schätze aus der Erde

23.08.2005 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Ausstellung der Stadt Kelsterbach präsentiert Funde einer ausgegrabenen römischen Villa Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im vergangenen Jahr wurde in der Kelsterbacher Gemarkung 'Auf der Steinmauer' durch Archäologen der Universität gezielt eine römische villa rustica (Bauerngehöft) ausgegraben, die in die Jahre 200 bis 260 nach Christus datiert wird. Zahlreiche interessante Funde wurden geborgen und ein gemauerter Brunnen freigelegt.

Erste Ergebnisse der Grabung werden nun im Rahmen einer Ausstellung im Stadtmuseum Kelsterbach präsentiert.

Zur Eröffnung

am: Samstag, 27. August 2005, 11 Uhr
im: Stadtmuseum, Marktstr. 11; 65451 Kelsterbach

darf ich Sie - auch im Namen der Stadt Kelsterbach - recht herzlich einladen.

Grabungsleiter Dr. Alexander Heising von der Universität Frankfurt hält einen kurzen Vortrag und steht für Fragen zur Verfügung.

Die Ausstellung mit dem Titel 'Schätze aus der Erde - ein römisches Gebäude in Kelsterbach' ist vom 28. August bis 15. Dezember 2005 sonntags von 14 bis 17 Uhr und mittwochs von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Kontakte:
o Dr. Alexander Heising; Grabungsleiter; Tel.: 0171 - 63 13 073
o Hartmut Blaum, Presseamt der Stadt Kelsterbach, Tel.: 06107/ 773 332.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit besten Grüßen

i.A. Ralf Breyer
Pressereferent

uniprotokolle > Nachrichten > Schätze aus der Erde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104590/">Schätze aus der Erde </a>