Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

Geothermie in Bayern

24.08.2005 - (idw) Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Kooperationsforum mit Fachausstellung
Geothermie in Bayern
11. November 2005
Bürgerhaus Garching "Die effiziente Nutzung natürlicher Energievorkommen ist eine der Schlüsselstrategien in Bayerns Energiepolitik. Eine zunehmend bedeutende Energiequelle bildet die Geothermie.
So werden rund zwei Drittel der tiefengeothermischen Leistung in der gesamten Bundesrepublik Deutschland bereits in Bayern erbracht. Hier sind die natürlichen geologischen Bedingungen günstig und die vorhandenen Potenziale werden zielgerichtet genutzt.

Die bereits etablierte Leistung von rund 40 MW trägt zur optimalen Nutzung natürlicher Ressourcen bei und leistet einen Beitrag zur Verminderung von CO2-Emissionen. Allein im Münchener Umland wurden zudem in den letzten beiden Jahren ca. 40 bergrechtliche Erlaubnisse zur Aufsuchung von Erdwärme durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie erteilt.
Hydrothermale Tiefengeothermie wurde bislang ausschließlich für die Wärmeversorgung genutzt. Unterstützt durch neue Möglichkeiten der Optimierung energietechnischer Prozesse befinden sich jetzt die ersten Projekte zur Produktion von Strom in der Umsetzungsphase.

Vor diesem Hintergrund konzipiert die Bayern Innovativ GmbH als Projektträger des Bayerischen Energie-Forums mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie das Kooperationsforum "Geothermie in Bayern" mit begleitender Fachausstellung.
Ziel des Forums ist ein Informationsaustausch bezüglich technischer und wirtschaftlicher Fragestellungen zwischen Planern, ausführenden Firmen sowie Energieversorgungsunternehmen unter Berücksichtigung der Erfahrungen aus bereits realisierten Projekten.
Damit soll dieses Forum Impulse setzen für weitere Kooperationen zur stärkeren Nutzung dieser klimaschonenden Energieform.

Kontakt:
Sabine Stallmann, Bayerisches Energie-Forum, Tel.: 0911-20671-153
stallmann@bayern-innovativ.de
Weitere Informationen: http://www.bayern-innovativ.de/geothermie2005
uniprotokolle > Nachrichten > Geothermie in Bayern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104641/">Geothermie in Bayern </a>