Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Hochwasser: Expertenliste Der FU Berlin

24.08.2005 - (idw) Freie Universität Berlin

Folgende Wissenschaftler stehen der Presse honorarfrei für Interviews zur Verfügung: Prof. Dr. Ulrich Cubasch
Institut für Meteorologie
Carl-Heinrich-Becker-Weg, 14195 Berlin
Tel.: 030/838-71159
Schwerpunkte:
- Klima- und Klimaprognose
- Wettervorhersagen

Dr. Eberhard Reimer
Institut für Meteorologie
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
12165 Berlin
Tel.: 030/838-71190, 302 3267
Schwerpunkte:
- Wasserhaushalt
- Flussverbauung und -regulierung

Prof. Dr. Achim Schulte
Institut für Geographische Wissenschaften
Malteserstr. 74-100, Haus H
12249 Berlin
Tel.: 030/838-70252 (Sekr.), -70253
Schwerpunkt:
- Hochwasser

Jens Bölscher
Institut für Geographische Wissenschaften
Malteserstr. 74-100, Haus H
12249 Berlin
Tel.: 030/838-70252 (Sekr.), -70258
Schwerpunkt:
- Hochwasser

Robert Wenzel
Institut für Geographische Wissenschaften
Malteserstr. 74-100, Haus H
12249 Berlin
Tel.: 030/838-70252 (Sekr.), -70257
Schwerpunkt:
- Hochwasser

Prof. Dr. Asaf Pekdeger
Institut für Geologische Wissenschaften
Malteserstr. 74-100, Haus B
12249 Berlin
Tel.: 030/838-70621, -70612
E-Mail: pekdeger@zedat.fu-berlin.de
Schwerpunkte:
- Grundwasser
- Hydrogeologie

Prof. Dr. Horst Malberg
Institut für Meteorologie
Carl-Heinrich-Becker-Weg, 14195 Berlin
Tel.: 030/8052257 (priv.), 838-71169
Schwerpunkte:
- Klima- und Klimaprognose
- Wettervorhersagen

Berliner Wetterkarte
Meteorologe vom Dienst
Tel.: 030/838-71212

Weitere Expertinnen und Experten zu anderen Themen finden Sie im Internet unter:
http://www.fu-berlin.de/presse/
Weitere Informationen: http://www.fu-berlin.de/presse/
uniprotokolle > Nachrichten > Hochwasser: Expertenliste Der FU Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104644/">Hochwasser: Expertenliste Der FU Berlin </a>