Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

DFKI im Bundeskanzleramt zum Tag der Offenen Tür der Bundesregierung, 27.-28. August

24.08.2005 - (idw) Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

Kaiserslautern und Saarbrücken, 24. August 2005

Mit Live-Demonstrationen beteiligt sich das DFKI als Aussteller an der "Einladung zum Staatsbesuch", dem "Tag der offenen Tür" der Bundesregierung im Bundeskanzleramt (27.-28.08.05). Das DFKI präsentiert Innovationen im Kanzlergarten: Mobile Solutions - Sprachverstehende Computer - Künstliche Intelligenz Live-Präsentationen aus dem mobilen Demonstrationszentrum für Sprachtechnologie

Sprachtechnologie ist die ingenieur-wissenschaftliche Disziplin, die sich mit Sprachverarbeitung durch den Computer beschäftigt. Das Ziel ist der Computer, der Sprache versteht, der am Telefon Fragen beantwortet, im Internet Antworten findet, der im Auto auf Zuruf die gewünschte CD spielt oder die Route findet und den Fahrer ans Ziel führt.

Vorgeführt und erläutert wird eine Auswahl von sprachtechnologischen Produkten und Prototypen: Diktiersysteme, künstliche Stimmen, sprachverstehende Haustechnologie, maschinelle Übersetzung, Telefondialog- und informationssysteme, aber auch eine Kamera, die auf Zuruf fotografiert.

Take Away! - Mobile Breitbandkommunikation

Der Besucher - z.B. bei einer Messe - nutzt die eingebaute Kamera eines UMTS-Handys als Bildsensor und fotografiert ein Firmenlogo. Das Foto des Logos wird verarbeitet, die Firma erkannt, Informationsmaterial wird auf dem Display angezeigt. Das DFKI-System Take Away! verbindet mobile Breitbandkommunikation mit Bildverarbeitung und interaktiver Streamingtechnologie für UMTS-Endgeräte.

Der Nutzer wählt das Informationsmaterial, das ihm zusagt. Mit einem Klick schickt Take Away! die elektronischen Dokumente in die persönliche Mailbox im Büro oder zu Hause. Der Take Away!-Applikationsserver ermöglicht eine Vorschau der Dokumente, so dass man sicher ist, dass man das richtige Informationsmaterial erhält; über Zoom ist natürlich auch Lesbarkeit gewährleistet.

ARGUS - Das Videofon an der Pforte

Gegensprechanlage und Türspion werden mit UMTS zum Videofon. Der Paketdienst klingelt an der Haustür, das Kameraauge des Videotürspions und das Mikrofon der Gegensprechanlage werden aktiviert. Der Besitzer sitzt im Cafe, wird von seinem Haus angerufen und kann mit einem Lieferanten an der Eingangstür sprechen, ihn sehen und wenn angebracht, auch die Haustür über sein UMTS-Handy öffnen.

Demonstriert wird diese Anwendungsmöglichkeit für mobile Breitbandkommunikation im Rahmen des Tages der offenen Tür im Bundeskanzleramt durch eine Türsprechanlage mit Kamera. Das Live-Signal der Kamera wird als Video auf das UMTS-Endgerät übertragen.

TakeAway! und ARGUS sind Entwicklung aus dem UMTS Doit-Demonstrations- und Evaluationszentrum am DFKI. Beide Systeme werden live auf UMTS-Endgeräten gezeigt.
Weitere Informationen: www.umts-doit.de

Einladung zum Staatsbesuch: Tag der Offenen Tür der Bundesregierung:
http://www.bundesregierung.de/Bundesregierung/-,11779/Tag-der-offenen-Tuer-Einladung.htm

Bundeskanzleramt
Willy-Brandt-Straße 1,
10557 Berlin
www.bundeskanzler.de

Bushaltestelle Bundeskanzleramt, Linie 123

DFKI-Pressekontakt:
Reinhard Karger, M.A.
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Stuhlsatzenhausweg 3

D-66123 Saarbrücken
Tel.: +49 681-302 5253, Fax: +49 681-302 5341
Mobil: 0177 2422118
email: reinhard.karger@dfki.de
Internet: http://www.dfki.de
Weitere Informationen: http://www.dfki.de http:// www.umts-doit.de http://www.bundeskanzler.de http://www.bundesregierung.de/Bundesregierung/-,11779/Tag-der-offenen-Tuer-Einladung.htm
uniprotokolle > Nachrichten > DFKI im Bundeskanzleramt zum Tag der Offenen Tür der Bundesregierung, 27.-28. August
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104685/">DFKI im Bundeskanzleramt zum Tag der Offenen Tür der Bundesregierung, 27.-28. August </a>