Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Bereich Humanmedizin Göttingen: Neuer Vorstand für Forschung und Lehre

31.08.2005 - (idw) Bereich Humanmedizin der Universität Göttingen

Prof. Dr. Cornelius Frömmel tritt am Donnerstag, 1. September 2005 sein Amt an (ukg) Zum 1. September 2005 tritt Prof. Dr. Cornelius Frömmel sein Amt als Vorstand für das Ressort Forschung und Lehre im Bereich Humanmedizin der Universität Göttingen an. Er ist gleichzeitig Dekan der Medizinischen Fakultät und Sprecher des Vorstandes. Professor Frömmel steht in der Nachfolge von Prof. Dr. Manfred Droese, der bis zum 31.12.2004 diese Ämter innehatte, und von Prof. Dr. Wolfgang Brück, Direktor der Abteilung Neuropathologie, der seit dem 1. Januar 2005 diese Ämter kommissarisch wahrgenommen hatte.

"Ich bin überzeugt, dass wir mit Professor Frömmel eine integrative Persönlichkeit gewinnen konnten, die aufgrund ihres Lebenslaufes und ihrer langjährigen Erfahrung besonders ausgewiesen ist, den schwierigen Herausforderungen der Hochschulmedizin gerecht zu werden," sagt Prof. Dkfm. Dr. Eugen Hauke, Vorsitzender des Ausschusses Humanmedizin. Mit dem Amtsantritt von Professor Frömmel sei die berechtigte Hoffnung verbunden, dass der Bereich Humanmedizin Göttingen im Wettbewerb zwischen den Standorten der Hochschulmedizin national und international weiterhin gut positioniert werde.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe hier in Göttingen", sagt Prof. Dr. Cornelius Frömmel. Als eines seiner Ziele nennt er: " Ich möchte das beeindruckende Potenzial der Göttinger Hochschulmedizin so weiter entwickeln, dass die überregionale Bedeutung des Bereichs Humanmedizin sich ausweitet und gleichzeitig die Einbindung in die Region gestärkt wird."

Cornelius Frömmel wurde 1951 in Zwickau geboren. Er studierte Medizin an der Humboldt-Universität zu Berlin, wurde 1979 promoviert und habilitierte sich 1988. Im Jahr 1994 wurde der Wissenschaftler auf eine Professur für Biochemie an die Charité Berlin berufen. Seit 1996 war Professor Frömmel Prodekan für Forschung der mit dem Virchow-Klinikum fusionierten Medizinischen Fakultät Charité und Stellvertreter des Dekans. Nach der Fusion der Charité mit der Medizinischen Fakultät der Freien Universität Berlin 2003 nahm er die gleiche Funktion in der Charité Universitätsmedizin Berlin wahr.

Wir möchten Ihnen Professor Frömmel und die Perspektiven des neu zusammen gesetzten Vorstandes vorstellen. Dazu laden wir Sie ein zu einem

Pressegespräch

"Vorstand Bereich Humanmedizin - Universität Göttingen"
Vorstellung Prof. Dr. Cornelius Frömmel, neuer Vorstand Ressort Forschung und Lehre
Vorhaben und Perspektiven des neu zusammengesetzten Vorstandes

Mittwoch, 14. September 2005, um 11:00 Uhr
Universitätsklinikum Göttingen
Bettenhaus II - Blauer Salon
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Ihre Gesprächspartner sind:
Prof. Dr. Cornelius Frömmel, Vorstand Ressort Forschung und Lehre, Sprecher des Vorstandes, Dekan der Medizinischen Fakultät, Bereich Humanmedizin Göttingen
Priv. Doz. Dr. Günther Bergmann, Vorstand Ressort Krankenversorgung, Bereich Humanmedizin Göttingen
Dipl.-Kfm. Klaus Fischer, Vorstand Ressort Wirtschaftsführung und Administration, Bereich Humanmedizin Göttingen

sowie
Prof. Dr. Wolfgang Brück, bisheriger kommissarischer Vorstand Ressort Forschung und Lehre sowie Sprecher des Vorstandes

Bitte geben Sie mit beiliegender Fax-Antwort eine kurze Rückinfo, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen. Vielen Dank!

Weitere Informationen:

Georg-August-Universität Göttingen - Bereich Humanmedizin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Weller
Robert-Koch-Straße 42
37075 Göttingen
Tel: 0551/39-99 59
Mail: stefan.weller@med.uni-goettingen.de
www.humanmedizin-goettingen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Bereich Humanmedizin Göttingen: Neuer Vorstand für Forschung und Lehre
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/104965/">Bereich Humanmedizin Göttingen: Neuer Vorstand für Forschung und Lehre </a>