Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Neue Dekane an der Europa Fachhochschule Fresenius

15.09.2005 - (idw) Europa Fachhochschule Fresenius

Idstein. Prof. Dr. Gudrun Neises ist neue Dekanin für den Fachbereich Wirtschaft und Medien an der Europa Fachhochschule Fresenius (EFF). Die Ärztin und Gesundheitsökonomin folgt damit auf Gründungsdekan Prof. Dr. Thomas Meuser. Das neu eingerichtete Amt des Studiendekans für Betriebswirtschaftslehre übernimmt Prof. Dr. Rainer Türck und Prof. Dr. Claudia Iven ist neue Studiendekanin für den Studiengang Logopädie (Bachelor).

Vor zwei Jahren kam Dr. Gudrun Neises als STADA-Stiftungsprofessorin an die EFF. Zuvor arbeitete sie als niedergelassene Ärztin und Oberärztin an der Düsseldorfer Universitätsklinik. Außerdem war sie Mitarbeiterin in der "Cochrane Group", einem weltweiten wissenschaftlichen Projekt, das zum Ziel hat, klinisch tätigen Ärzten einen Überblick über Kosten und Nutzen verschiedener Therapien zu geben. Neben zahlreichen Lehrtätigkeiten hat sie sich durch mehrfache Studien im Bereich Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen weitergebildet. Als Dekanin für den Fachbereich Wirtschaft und Medien übernimmt sie auch die wissenschaftliche Leitung der EFF-Außenstelle in Köln, an der 650 Studenten eingeschrieben sind.

Prof. Dr. Rainer Türck ist seit über fünf Jahren als Hochschullehrer an der EFF tätig und wird sich als Studiendekan verstärkt der Studienorganisation und Qualität der Lehre sowie dem Ausbau der internationalen Kontakte des Fachbereichs Wirtschaft und Medien widmen. Vor seiner Tätigkeit an der EFF war er als Organisationsberater bei einem großen Chemieunternehmen tätig, außerdem in Forschungsprojekten zur Internationalisierung der betrieblichen Forschung an der Universität Frankfurt sowie in anderen Beratungsaufgaben.

Prof. Dr. Claudia Iven ist 2003 nach langjähriger Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität zu Köln an die EFF gewechselt, um im Fachbereich Gesundheit die Akademisierung der Therapieberufe weiter voranzutreiben. Im März 2004 wurde sie zur Professorin für Logopädie berufen. Als Studiendekanin wird sich die Autorin und Mitherausgeberin zahlreicher Fachpublikationen neben der Lehrtätigkeit vor allem um die Organisation des Logopädie-Studiums kümmern. Sie übernimmt das Amt von Prof. Dr. Jürgen Tesak, dem als Dekan für den Fachbereich Gesundheit die wissenschaftliche Führung aller drei Studiengänge und die Einführung eines Masterstudiengangs obliegt.

Weitere Informationen unter 06126/93520 und unter www.fh-fresenius.de.
Weitere Informationen: http://www.fh-fresenius.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Dekane an der Europa Fachhochschule Fresenius
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/105802/">Neue Dekane an der Europa Fachhochschule Fresenius </a>