Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Frische Luft im FAUnderscamp: WiSo-Intensivseminar zur Unternehmensgründung Nürnberg-Boston

12.12.2002 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Deutsch-amerikanischer Pioniergeist für mehr Unternehmensgründungen unter Studierenden und in der Region: Erstmals findet an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg und an der Boston University ein gemeinsames zweiwöchiges Seminar zur Unternehmensgründung statt. Vom 16. bis 20. Dezember 2002 in Nürnberg und vom 6. bis 11. Januar 2003 in Boston wird den Teilnehmern das für eine Unternehmensgründung notwendige Wissen vermittelt.

Das zweiwöchige "FAUnders Camp" ist ein Intensivseminar zum Thema Unternehmensgründung und Entrepreneurship. Entstanden ist das Projekt durch die Kooperation zwischen der Boston University, der Universität Erlangen-Nürnberg und der WiSo-Fakultät. Das Seminar richtet sich an alle Gründungsinteressierten: Studierende des Studienbereiches "Unternehmensgründung und Entrepreneurship", gründungswillige Studierende anderer Fakultäten, Unternehmer, Gründer und wissenschaftliche Mitarbeiter. Gemeldet sind 26 Teilnehmer aus der WiSo, der technischen und medizinischen Fakultät sowie gründungswillige Praktiker aus der Region.

Deutsch-amerikanische Zusammenarbeit
Das Besondere des Seminars: Sowohl die deutsche als auch die amerikanische Sichtweise und Fachkompetenz werden vermittelt. "Einmalig an unserem Projekt ist, dass Studierende mehrerer Fakultäten und dazu Gründungswillige aus der Region gemeinsam teilnehmen," erläutert Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt, Inhaber des Lehrstuhls für Industriebetriebslehre und Leiter des Studienbereiches "Unternehmensgründung und Entrepreneurship", die Besonderheiten des neuen Seminartyps. "Auch die Form des zweiwöchigen Kompaktprogramms ist neu. Das Sahnehäubchen in diesem Projekt ist jedoch, dass die Zusammenarbeit zwischen den Universitäten im Rahmen der Kooperation zwischen dem Land Bayern und dem US-Staat Massachusetts stattfindet."

Im Seminarablauf Bayern-Präsentation in Boston
In der ersten Seminarwoche werden die Teilnehmer in Nürnberg Fachvorträge zu relevanten Gründungsthemen hören, einen Businessplan erstellen und in einem Gründungsplanspiel die ersten Phasen der Unternehmenstätigkeit simulieren. In der zweiten Woche werden an der Boston University Fachvorträge namhafter amerikanischer Referenten zum Thema Gründung gehört, Live Case Studies durchgeführt und Unternehmen besichtigt. Höhepunkt der Boston-Woche wird eine Bayern-Präsentation sein, auf der ein Unternehmen der Region, ein Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Technologie sowie der Repräsentant Bayerns in den USA den Freistaat vorstellen werden, um das Interesse amerikanischer Investoren an Bayern zu wecken.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
Tel. 0911/5302-392/ -391
FAUndersCamp@wiso-E.de
uniprotokolle > Nachrichten > Frische Luft im FAUnderscamp: WiSo-Intensivseminar zur Unternehmensgründung Nürnberg-Boston

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/10595/">Frische Luft im FAUnderscamp: WiSo-Intensivseminar zur Unternehmensgründung Nürnberg-Boston </a>