Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Medizinliteratur online beim DIMDI: neue Volltextdatenbanken für die Literaturrecherche

22.09.2005 - (idw) Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI)

Zwei neue Literaturdatenbanken mit Online-Volltexten erweitern das Datenbankangebot des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information: Ab sofort sind auch die Volltexte von weiteren 60 medizinischen und psychologischen Zeitschriften der Verlage Hogrefe und Hans Huber sowie Krause & Pachernegg recherchierbar. Das DIMDI bietet bereits den Onlinezugriff auf vollständige Artikel aus medizinischen Fachzeitschriften der Verlage Karger, Kluwer, Springer, Thieme und Lippincott, Williams & Wilkins. Mit den beiden neuen Literaturdatenbanken stehen jetzt beim DIMDI Online-Volltexte von Publikationen aus mehr als 1.200 medizinischen Fachzeitschriften zur Verfügung.

Die Hogrefe-Verlagsdatenbank enthält über 11.000 englische und deutsche Dokumente aus 44 medizinischen und psychologischen Fachzeitschriften der Verlage Hogrefe und Hans Huber ab 1996. Die Volltexte sind im HTML-Format verfügbar, ab dem Erscheinungsjahr 2002 auch als PDF-Datei. Kurzzusammenfassungen liegen nicht nur in Englisch und Deutsch, sondern teilweise auch in Französisch oder Italienisch vor.

Die Verlagsdatenbank von Krause & Pachernegg bietet knapp 3.000 überwiegend deutschsprachige Artikel aus 13 medizinischen Zeitschriften und drei Mitteilungsblättern Österreichischer Gesellschaften ab 1998. Abgedeckt werden vor allem die Gebiete Endokrinologie, Ernährungsmedizin, Gynäkologie, Hypertonie, Kardiologie, Neurologie, Neurochirurgie, Psychiatrie und Urologie. Die Kurzzusammenfassungen sind überwiegend in Deutsch und Englisch abgefasst.

Bibliografische Angaben oder Schlagworte lassen sich in beiden Verlagsdatenbanken kostenfrei recherchieren. Aus der Literaturrecherche ist der direkte Zugriff auf die elektronischen Volltexte möglich: Bei der Verlagsdatenbank Krause & Pachernegg erfolgt der Abruf der elektronischen Volltexte kostenlos über eine Verlinkung zur Internetseite des Verlags. Die Volltexte der Hogrefe-Verlagsdatenbank sind kostenpflichtig.

Mit Abschluss eines Nutzungsvertrags beim DIMDI ist der Zugriff auf alle öffentlichen Datenbanken möglich. Die Bezahlung von kostenpflichtigen Dokumenten oder Volltexten erfolgt dann über eine Quartalsrechnung. Ohne Nutzungsvertrag werden kostenpflichtige Volltexte über die Zahlung per Kreditkarte abgerechnet.

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) in Köln stellt ein hochwertiges Informationsangebot für alle Bereiche des Gesundheitswesens zur Verfügung. Die rund 70 Datenbanken mit rund 110 Millionen Dokumenten repräsentieren eines der wichtigsten medizinischen Informationsangebote in Deutschland.
Zu den Aufgaben des DIMDI gehören u.a. die Herausgabe deutscher Versionen von medizinischen Klassifikationen wie ICD-10, ICF, Operationenschlüssel (OPS), ATC, MeSH und UMDNS sowie der Aufbau von Informationssystemen für Arzneimittel, Medizinprodukte und Health Technology Assessment (HTA).
Weitere Informationen: http://www.dimdi.de/static/de/db/recherche.htm - Datenbankrecherche http://www.dimdi.de/static/de/db/dbinfo/dbmemo/hg05ger.html - Verlagsdatenbank Hogrefe http://www.dimdi.de/static/de/db/dbinfo/dbmemo/kp05ger.html - Verlagsdatenbank Krause & Pachernegg
uniprotokolle > Nachrichten > Medizinliteratur online beim DIMDI: neue Volltextdatenbanken für die Literaturrecherche
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106163/">Medizinliteratur online beim DIMDI: neue Volltextdatenbanken für die Literaturrecherche </a>