Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

DGIM Pressekonferenz: Wer bestimmt die Leitlinien der Medizin?

28.09.2005 - (idw) Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften

Einladung zur Pressekonferenz

Qualität garantiert - Wer bestimmt die Leitlinien der Medizin?

anlässlich des Herbstsymposiums der Korporativen Mitglieder der
Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 12.15 bis 13.15 Uhr
Hotel Nassauer Hof, Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, 65183 Wiesbaden

Leitlinien in der Medizin geben dem behandelnden Arzt im Alltag von Klinik und Praxis Empfehlungen an die Hand. Im Zweifelsfall sollen sie ihn dabei unterstützen, die richtige Entscheidung zu treffen. Doch halten Leitlinien tatsächlich immer Lösungen für die tägliche Praxis parat? Werden sie den individuellen Bedürfnissen des Patienten und seiner Krankheit gerecht? Sicher ist, dass mehr und mehr Leitlinien entstehen. Von den einen als Instrument zur Qualitätssicherung gepriesen, kritisieren andere diese als "Kochbuchmedizin". Wie Experten Leitlinien in der Inneren Medizin entwickeln, deren Qualität prüfen, wie sich diese Empfehlungen in der Praxis bewähren müssen und was dies im Einzelfall für den Patienten bedeutet, sind Themen des diesjährigen Herbstsymposiums der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin mit dem Titel: "Wer bestimmt die Leitlinien in der Medizin?" Als Vertreter der Medien laden wir Sie herzlich zu einer daran anschließenden Pressekonferenz am Mittwoch, den 19. Oktober 2005, von 12.15 bis 13.15 Uhr, ein. Eine Übersicht über Ihre Gesprächspartner und die geplanten Themen finden Sie beiliegend. Um Ihre Teilnahme zu bestätigen, akkreditieren Sie sich bitte auf dem Faxformular.
Bei Fragen zu dieser Veranstaltung können Sie uns gerne auch telefonisch erreichen: Tel: 0711 89 31 -115/-552.

Auf eine anregende Diskussion freuen sich Veranstalter, Referenten und

Anna Voormann

-----------------------------

Pressekonferenz

Qualität garantiert - Wer bestimmt die Leitlinien der Medizin?

anlässlich des Herbstsymposiums der Korporativen Mitglieder der
Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 12.15 bis 13.15 Uhr
Hotel Nassauer Hof, Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, 65183 Wiesbaden

Vorläufige Themen und Referenten:

* Beispiel Bluthochdruck - Was bringen Leitlinien in der Praxis?
Professor Dr. med. Thomas Philipp, Direktor der Klinik für Nieren- und Hochdruckkranke, Universitätsklinikum Essen

* Vom Entwurf zur Empfehlung: Wie entwickelt die Hochdruckliga Leitlinien?
Professor Dr. med. Hermann Haller, Direktor der Abteilung Nephrologie, Medizinische Hochschule Hannover

* Auf "Herz und Nieren": Wie prüft das IQWIG die Qualität von Leitlinien?
Dr. med. Hanna Kirchner, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG), Ressortleiterin Leitlinien und DMP, Köln

* Uneinheitliche Leitlinien - uneinheitlich versorgte Patienten?
Professor Dr. med. Ulrich Robert Fölsch, Direktor der Klinik für Allgemeine Innere Medizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel

Professor Dr. med. Werner Seeger, Vorsitzender der DGIM 2005/2006, Direktor der Medizinischen Klinik II, Zentrum für Innere Medizin, Klinikum der Justus-Liebig-Universität Giessen

Professor Dr. med. Hans-Peter Schuster, Generalsekretär der DGIM, Hildesheim

-----------------------------

Akkreditierungsformular

Pressekonferenz
Qualität garantiert - Wer bestimmt die Leitlinien der Medizin?
anlässlich des Herbstsymposiums der Korporativen Mitglieder der
Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 12.15 bis 13.15 Uhr
Hotel Nassauer Hof, Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, 65183 Wiesbaden

____Ich werde die Pressekonferenz persönlich besuchen.

Für unsere Redaktion wird die Journalistin/der Journalist:

_____________________________________________________________ kommen.

Ich möchte ein Interview führen mit dem Referenten:


_____________________________________________________________________

Bitte informieren Sie mich kontinuierlich über aktuelle Themen der DGIM ____per Post/
____E-Mail (meine Adresse trage ich unten ein).

NAME:
MEDIUM:
ADRESSE:
E-MAIL
TEL/FAX:

Pressekontakt für Rückfragen:

Anna Julia Voormann
DGIM Pressestelle
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Telefon: 0711 89 31 552
Fax: 0711 89 31 566
E-Mail: info@medizinkommunikation.org
Internet: www.dgim.de

uniprotokolle > Nachrichten > DGIM Pressekonferenz: Wer bestimmt die Leitlinien der Medizin?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106432/">DGIM Pressekonferenz: Wer bestimmt die Leitlinien der Medizin? </a>