Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Hochschule für Jüdische Studien mit neuer Leitung

29.09.2005 - (idw) Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

Der Basler Literaturwissenschaftler Alfred Bodenheimer leitet ab dem 1. Oktober die im deutschsprachigen Raum einzigartige Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. Bodenheimers Ziel ist es, die Hochschule zu dem Kompetenzzentrum für Jüdische Studien in Europa zu machen. Die mit acht Lehrstühlen ausgestattete Hochschule will unter seiner Leitung ihre Forschung in gesellschaftsrelevanten Themen ausbauen und die Zusammenarbeit mit Universitäten im Ausland verstärken. Der Basler Literaturwissenschaftler Alfred Bodenheimer leitet ab dem 1. Oktober die im deutschsprachigen Raum einzigartige Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. Bodenheimers Ziel ist es, die Hochschule zu dem Kompetenzzentrum für Jüdische Studien in Europa zu machen. Die mit acht Lehrstühlen ausgestattete Hochschule will unter seiner Leitung ihre Forschung in gesellschaftsrelevanten Themen ausbauen und die Zusammenarbeit mit Universitäten im Ausland verstärken. Dementsprechend soll auch der Bekanntheitsgrad der Hochschule in der nicht akademischen Öffentlichkeit erhöht werden. Ein neues Magazin, eine zeitgemäße Imagebroschüre und die etwas andere Vortragsreihe "Heidelberger Hochschulreden", die bekannte Persönlichkeiten aus Kultur und Politik zu Wort kommen lässt, werden dazu beitragen. Neben dem in Deutschland einmaligen Staatsexamenstudiengang für jüdische Religionslehrer/innen bietet die Hochschule für Jüdische Studien ein umfassendes Magisterstudium der jüdischen Kulturgeschichte und eine Rabbinergrundausbildung. Studierende aller Konfessionen lernen hier neben Bibel, Talmud, hebräischer Sprachwissenschaft und jüdischer Geschichte auch jüdische und hebräische Literatur, jüdische Kunst, jüdische Philosophie und synagogale Liturgie. Zur Zeit sind rund 170 Studierende an der Hochschule eingeschrieben, die das Fach Jüdische Studien mit einem Haupt- oder Nebenfach an der Universität Heidelberg kombinieren. Hinzu kommt eine wachsende Anzahl von Doktorandinnen und Doktoranden.
Weitere Informationen: http://www.hjs.uni-heidelberg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule für Jüdische Studien mit neuer Leitung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106504/">Hochschule für Jüdische Studien mit neuer Leitung </a>