Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Productronica 2005: IVAM-Mitglieder zeigen neue Perspektiven für die Fertigung

10.10.2005 - (idw) IVAM Fachverband für Mikrotechnik

"Neue Techniken und Komponenten zur Präzisionsfertigung werden momentan stark nachgefragt - das erklärt den großen Andrang auf unseren Gemeinschaftsstand, der schnell komplett ausgebucht war", sagt Dr. Uwe Kleinkes, Mitglied der Geschäftsleitung des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik. Auf der diesjährigen Productronica vom 15. bis 18. November in München bietet die Sonderschau "MicroNanoWorld" neue Highlights der Mikro- und Nanotechnologiebranche. Zahlreiche Hightech-Unternehmen präsentieren auf dem Gemeinschaftsstand "Produktmarkt Mikrotechnik" von IVAM ihre Produktinnovationen.

Innovationen werden auch auf dem dreitägigen MST-User-Forum in Halle B 5 vorgestellt. Dr. Thomas Fries von der Firma FRT beispielsweise erläutert eine neue Multisensor-Messtechnik, während Dr. Arnd Menschig von Milasys Technologies neue Perspektiven für die Fertigung in mittelständischen Unternehmen diskutiert.

Folgende Aussteller sind auf dem Produktmarkt Mikrotechnik von IVAM vertreten:

- Berliner Glas KGaA
- dortmund-project
- Elliptec Resonant Actuator AG
- Harmonic Drive AG
- IVAM Fachverband für Mikrotechnik
- Micromotion GmbH
- MiLaSys technologies GmbH
- start2grow
- Tecan Ltd.
- Technologiemarkt NRW
- technotrans AG

Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.ivam.de.

Über IVAM:

IVAM, der Fachverband für Mikrotechnik, ist eine internationale Interessengemeinschaft von Unternehmen und Instituten aus der Mikrosystemtechnik. Derzeit sind 157 Unternehmen und Institute aus elf Ländern in Europa, Asien und den USA Mitglied bei IVAM.

Als kommunikative Brücke zwischen Anbietern und Anwendern von mikrotechnischen Produkten und damit verbundenen Dienstleistungen vermarktet IVAM Wettbewerbsvorteile durch Technologiemarketing. Lobbyarbeit für kleine und mittelständische Unternehmen, Aus- und Weiterbildungsprojekte und weltweites Networking runden das Tätigkeitsprofil von IVAM ab.

IVAM - Fachverband für Mikrotechnik
Emil-Figge-Straße 76
44227 Dortmund
Telefon: 0231 / 9742-168
E-Mail: info@ivam.de
Weitere Informationen: http://www.ivam.de
uniprotokolle > Nachrichten > Productronica 2005: IVAM-Mitglieder zeigen neue Perspektiven für die Fertigung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/106982/">Productronica 2005: IVAM-Mitglieder zeigen neue Perspektiven für die Fertigung </a>