Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Einladung zum Tag der Krebs-Selbsthilfe am 16. November 2005 in Bonn

11.10.2005 - (idw) Deutsche Krebshilfe e. V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Krebs-Selbsthilfeorganisationen geben wichtige Impulse und helfen, Defizite in der Versorgung von Krebs-Patienten zu erkennen und abzubauen. Doch viele Ärzte stehen der Krebs-Selbsthilfe und den Patientenvertretern auch heute noch skeptisch gegenüber. Um die Akzeptanz für die Krebs-Selbsthilfe insbesondere in der Ärzteschaft zu erhöhen, hat die Deutsche Krebshilfe zusammen mit allen Bundesverbänden der Krebs-Selbsthilfe den 'Tag der Krebs-Selbsthilfe' ins Leben gerufen.

Mit Repräsentanten und Entscheidungsträgern des Gesundheitswesens sowie Multiplikatoren, "Selbsthilfe-Managern" und Patientenvertretern wollen wir über die große Bedeutung der Krebs-Selbsthilfe diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist es, Defizite in der Patientenversorgung zu benennen und konkrete Verbesserungsvorschläge vorzulegen.

Sie sind herzlich eingeladen, den 'Tag der Krebs-Selbsthilfe' mitzuerleben und zu begleiten am

Mittwoch, den 16. November 2005, von 10 bis 17.00 Uhr
im Haus 'La Redoute'
Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn-Bad Godesberg.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme und Berichterstattung sehr freuen. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner. Bitte melden Sie sich unter Telefon: 0228-72990-272 oder E-Mail: zellissen@krebshilfe.de an. Danke.

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Dr. med. Eva Kalbheim
Pressesprecherin
Bereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit

uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Tag der Krebs-Selbsthilfe am 16. November 2005 in Bonn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107099/">Einladung zum Tag der Krebs-Selbsthilfe am 16. November 2005 in Bonn </a>