Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Amtsübergabe: Erstmals eine Präsidentin

12.10.2005 - (idw) Universität der Bundeswehr München

Mit Prof. Merith Niehuss übernimmt erstmals in der Geschichte der Universitäten der Bundeswehr München und Hamburg eine Frau das Amt einer Präsidentin. Auch bayernweit ist sie die erste Präsidentin einer Universität.

Am 24. Oktober 2005 übergibt an der Universität der Bundeswehr München nach über 11-jähriger Amtszeit Prof. Hans Georg Lößl (mit Wirkung zum 2. November 2005) das Amt an Prof. Merith Niehuss.

Prof. Niehuss (51) ist seit 1996 Professorin für Neuere Geschichte an der Universität der Bundeswehr München und war von 1999 bis 2003 Vizepräsidentin. Prof. Lößl geht nach seiner Amtszeit planmäßig in Pension.

Für Grußworte werden neben anderen Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Bundeswehr und Politik anwesend sein:

· Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung Walter Kolbow

· Der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Dr. Thomas Goppel

Zur feierlichen Amtsübergabe sind Sie herzlich eingeladen.

Datum: 24. Oktober 2005, 10.00 bis ca. 12.00 Uhr

Ort: Universität der Bundeswehr München, Auditorium maximum, Gebäude 33

Bitte melden sie ihre Teilnahme an bei:

Michael Brauns
Pressesprecher
Tel.: 089/6004-2004
E-Mail: michael.brauns@unibw.de

uniprotokolle > Nachrichten > Amtsübergabe: Erstmals eine Präsidentin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107153/">Amtsübergabe: Erstmals eine Präsidentin </a>