Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 1. August 2014 

Musik im Audimax: Ein Abend voller Balladen

17.10.2005 - (idw) Technische Universität Ilmenau

In der zweiten Veranstaltung der Reihe "Musik im Audimax" am Mittwoch, dem 9.11.2005 um 20.00 Uhr tragen der Tenor Matthias Friedel und die Pianistin Swetlana Nabokina, Musikpädagogen an der Musikschule "Louis Spohr" in Gotha, Balladen und Lieder nach Texten von Goethe, Schiller, Heine und Andersen in der Bearbeitung von Franz Schubert, Carl Loewe, Robert Schumann und Wilhelm Weismann vor. Programm:
Ganymed - Der Fischer - Der Sänger - Der Schatzgräber - Der Pilgrim/ Die Uhr - Erlkönig - Der Totentanz/Die wandelnde Glocke - Die feindlichen Brüder - Der Soldat - Belsazar -Die beiden Grenadiere/Drei Lieder und Balladen aus "Des Knaben Wunderhorn".

Karten zum Preis von 5 Euro (ermäßigt für SchülerInnen, Studierende, Arbeitslose) und 10 Euro in der Ilmenau-Information, Lindenstraße 12, im Büro des Studentenrates auf dem Campus, Haus A, sowie an der Abendkasse.

Die weiteren Veranstaltungen der musikalischen Reihe:

Am Mittwoch, dem 14.12.2005, tritt das "Trio Alpézso" von der Hochschule für Musik "Franz Liszt" Weimar in der Besetzung Alexandra Schmiedel, Klavier, Zsolt-Tihamér Visontay, Violine, und Peter-Philipp Staemmler, Violoncello, auf.

Den letzten Veranstaltungstermin des Wintersemesters am Mittwoch, dem 11.1.2006 bestreiten junge Solisten und Ensembles der Musikschule Arnstadt-Ilmenau unter dem Titel "Musikalische Winterspiele".

Die Künstler der Aufführung am 9.11.2005:

Matthias Friedel, geboren in Leipzig, war Mitglied des Thomanerchores, studierte Gesang an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar und an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin. Engagement beim Rundfunkchor Berlin, Teilnahme an Opernsängerwettbewerben, zahlreiche Konzertverpflichtungen in Musikzentren Deutschlands, seit 1985 Gesangspädagoge in Gotha.

Swetlana Nabokina, geboren in St. Petersburg, Musikhochschulabschluss als Diplompädagogin für Klavier, Korrepetitation und Chorleitung; Tätigkeit als Klavierpädagogin und Korrepetitorin für Gesangs- und Instrumentalsolisten sowie für Chöre in St. Petersburg; Korrepetitorin am "Komissarschewskaja-Theater", Konzerte als Kammermusikerin in Russland, Finnland, Deutschland, Schweiz; seit 2002 wohnhaft in Deutschland und in Gotha Musikpädagogin in verschiedenen Musikbereichen.

Kontakt/Information:
TU Ilmenau
Pressestelle/Öfffentlichkeitsarbeit
Tel. 03677 69-2545
pressestelle@tu-ilmenau.de

uniprotokolle > Nachrichten > Musik im Audimax: Ein Abend voller Balladen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107392/">Musik im Audimax: Ein Abend voller Balladen </a>