Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Tag der Möglichkeiten

18.10.2005 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Die etwas andere Semestereröffnung an der Universität Witten/Herdecke Oft kopiert, nie erreicht: Das Studium fundamentale (Stufu) der Universität Witten/Herdecke. Das neue Stufu-Semester beginnt mit einem ganzen Tag von Möglichkeiten.
Los geht es am Donnerstag, den 20.10.2005 um 9.30 Uhr mit der traditionellen Eröffnung im Großen Hörsaal des Campusbaus in der Alfred-Herrhausen-Straße. Dekan Prof. Dr. Matthias Kettner stellt seine Ideen für die Zukunft des Studium fundamentale vor. Anschließend steht die Präsentation interessanter Veranstaltungen der neuen Stufu-Saison auf dem Plan. Seit der Gründung der Universität Witten/Herdecke (1982) ist das Stufu zentraler Bestandteil der Wittener Ausbildungsphilosophie, die die Persönlichkeitsbildung in den Mittelpunkt stellt. Viele Universitäten haben dieses Modell in den letzten Jahren kopiert und bieten es zum Teil unter dem gleichen Namen an.

Der "Markt der Möglichkeiten" beginnt dann um 10.30 Uhr. Hier geht es dann zu wie auf einem orientalischen Basar. Dozenten preisen ihre Veranstaltungen an, Studierende versuchen, sich in die Veranstaltungslisten einzutragen. Daran anschließend wandelt sich der Markt zu einem Forum mit ausgiebigen Diskussionschancen: Ein halbes Dutzend Dozenten stellt sich vor. Sie erklären, wie sich aus ihren Denkweisen, seien sie philosophisch, künstlerisch oder soziologisch, Chancen der Beobachtung im Alltag, im Beruf oder im Studium ergeben. Die Gespräche finden ab 12:00 Uhr im Senatsraum und benachbarten Räumen statt. Eine zentrale Frage dabei: Wie steht es um die Wissenschaftlichkeit des Studium fundamentale?

Der Tag der Möglichkeiten klingt ab 21 Uhr aus in der Lounge des Uni-eigenen unikat(club) (Wittener Hauptbahnhof). Hier besteht die Möglichkeit, die am Tag aufgeworfenen Fragestellungen weiter zu vertiefen oder sich in die Rhythmen der Band Palosanto aus Köln zu vertiefen. Danach Party mit open end.
Sie sind herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild vom Tag der Möglichkeiten zu machen.

Kontakt (für das studentische Vorbereitungsteam): Leon Wansleben, Tel.: 0163/5600549
Presse: Dr. Olaf Kaltenborn, Tel.: 02302/926-848
Weitere Informationen: http://www.uni-wh.de/stufu
uniprotokolle > Nachrichten > Tag der Möglichkeiten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107433/">Tag der Möglichkeiten </a>