Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Geschäftsführer von Scholz & Friends als Design-Professor an Hochschule Niederrhein berufen

18.10.2005 - (idw) Hochschule Niederrhein - Niederrhein University of Applied Sciences

Dipl.-Designer Richard Jung, bisher Geschäftsführer der renommierten Hamburger Werbeagentur Scholz & Friends, ist zum Professor für Kommunikationsdesign und Corporate Identity an der Hochschule Niederrhein in Krefeld berufen worden.

Der 43jährige Neusser war nach Abschluss seines Studiums in Düsseldorf von 1989 bis 1998 bei Springer & Jacoby in Hamburg beschäftigt. Zunächst als Art-Director, später wurde er zum Creative Director berufen und zuletzt arbeitete er dort als Strategischer Planer. Er betreute während dieser Zeit u.a. die Marketing-Kommunikation von IBM, Mercedes-Benz, Diebels, Premiere, Quelle und die Deutsche Telekom.

Vor sechs Jahren wechselte Jung als Creative Director zu Scholz & Friends, gründete dort die Spezialabteilung "Forschung & Entwicklung" und übernahm 2000 die Leitung der Abteilung. 2002 wurde er zum Geschäftsführer Kreation berufen. Bei Scholz & Friends arbeitete Jung u.a. für BMW, Reemtsma, Tchibo, T-Mobile, Lufthansa, Europcar, Henkel/Schwarzkopf, RWE und AXA.

Richard Jung erhielt für seine Arbeit zahlreiche nationale sowie internationale Preise und Auszeichnungen, ist Gründungsmitglied der Account Planning Group Deutschland e.V. (APGD) und Mitglied im Art Directors Club für Deutschland e.V.

uniprotokolle > Nachrichten > Geschäftsführer von Scholz & Friends als Design-Professor an Hochschule Niederrhein berufen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107455/">Geschäftsführer von Scholz & Friends als Design-Professor an Hochschule Niederrhein berufen </a>