Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Welt-Psoriasis-Tag: Einladung zum Presse-Workshop (Publikumspresse)

18.10.2005 - (idw) Serono GmbH

Sie haben die Gelegenheit, interaktiv und multimedial - von Experten und Betroffenen - mehr über die Schuppenflechte zu erfahren. Sehr geehrte Damen und Herren,

können Sie sich vorstellen, an einer nicht heilbaren Krankheit zu leiden, die in immer neuen Schüben mit unübersehbaren Symptomen auftritt und die Sie vor den Augen Ihrer Mitmenschen stigmatisiert? Die Ihren Arbeitsalltag, Ihre Freizeitgestaltung und möglicherweise Ihre Partnerschaft beeinträchtigt?

Für etwa 2 Millionen Menschen in Deutschland und 80 Millionen weltweit ist das Wirklichkeit - sie leiden an Schuppenflechte. Allerdings: Beratungs- und Informationsangebote sowie moderne Therapien helfen, den Alltag mit der "Psoriasis" zu erleichtern.

Sie haben die Gelegenheit, interaktiv und multimedial - von Experten und Betroffenen - mehr über die Schuppenflechte zu erfahren. Im Vorfeld des Welt-Psoriasis-Tages am 29.10.2005 möchten wir Sie im Namen des Deutschen Psoriasis Bundes und der Serono GmbH ganz herzlich einladen zum

Presse-Workshop
"Leben mit Schuppenflechte: Themen, Tipps und Therapien"
am 27.10.2005, 11:00 bis 13:00 Uhr
Dorint Sofitel am Gendarmenmarkt, Charlottenstraße 50-52, 10117 Berlin

Weitere Details zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Programm. Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden Antwortfax an. Für Fragen oder weitere Informationen können Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen,

Anke Westerhoff
06172 . 285 10 20

Sybille Homann
06172 . 285 10 23

uniprotokolle > Nachrichten > Welt-Psoriasis-Tag: Einladung zum Presse-Workshop (Publikumspresse)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107465/">Welt-Psoriasis-Tag: Einladung zum Presse-Workshop (Publikumspresse) </a>