Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Neue Studie "BioProfil - Funktionelle Genomanalyse" bestätigt Leistungsfähigkeit der Region; Hannover-Braunsch

19.10.2005 - (idw) BioRegioN - Biotechnologie Niedersachsen

Die neue Studie "Funktionelle Genomanalyse. Wegweiser einer dynamischen Region" durchgeführt von der Genius GmbH, Darmstadt zeigt die Schwerpunkte und Highlights des Bioprofils "Funktionelle Genomanalyse" in der BioRegioN auf. Anhand einer umfangreichen bibliometrischen Analyse der wissenschaftlichen Publikationen, der Anzahl Patentanmeldungen, und dem Umfang der eingeworbenen und geförderten Projekte konnte die Güte des Standortes belegt werden. Bundesweit liegt die Region Hannover-Braunschweig-Göttingen gleichauf mit Berlin und München.

Besonders in den Bereichen Infektionsbiologie, Neurobiologie, Stammzell-forschung sticht die hohe wissenschaftliche Qualität Niedersachsens hervor. Anzahl, Themenbreite und Umfang der wissenschaftlichen Publikationen untermauert den sehr guten wissenschaftlichen Ruf der Region.

Zudem bestätigte eine umfassende Umfrage unter Entscheidern aus Wirtschaft und Beratungsinstitutionen die hervorragende ökonomische Positionierung Niedersachsens im Bereich der Biotechnologie.

Die Gründung von 18 Biotechnologie-Unternehmen allein im Jahr 2004 belegt die erfolgreiche Transferleistung aus dem Forschungsbereich in die Wirtschaft. Die wissenschaftliche Exzellenz Niedersachsens im Städtedreieck Hannover-Braunschweig-Göttingen führt zu neuen Investitionen und Arbeitsplätzen. Kleine und mittlere Unternehmen entwickeln zur Zeit mehr als 50 biopharma-zeutische Produkte von der präklinischen bis zur klinischen Phase I - III.

"Die Veröffentlichungen belegen die hervorragende wissenschaftliche Positionierung der Region", so Dr. Thomas Wagner, Geschäftsführer der BioregioN GmbH. "Die Unternehmensausgründungen und Produktentwicklungen zeigen die Dynamik und Geschwindigkeit der wirtschaftlichen Umsetzung. An der Unterstützung und Fortsetzung dieses Trends arbeiten wir weiter", so Wagner.

Ansprechpartner: BioregioN GmbH, Volker Heitkamp, M.A.
0511-9357-955, 0170/7738213
Weitere Informationen: http://www.bioregion.de http://www.bioregion.de/fileadmin/redkteur_files/BioProfil/FINAL_BioRegioN_Brosch_dtsch_061005.pdf http://www.genius-biotech.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Studie "BioProfil - Funktionelle Genomanalyse" bestätigt Leistungsfähigkeit der Region; Hannover-Braunsch
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107513/">Neue Studie "BioProfil - Funktionelle Genomanalyse" bestätigt Leistungsfähigkeit der Region; Hannover-Braunsch </a>