Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Experten fragen: "Was weiß die Forschung, was junge Kinder wissen?"

19.10.2005 - (idw) Universität Dortmund

In die faszinierende Wissenswelt unserer Kinder tauchen nicht nur Eltern, sondern auch Forscher ein. Sie fragen im Wintersemester 2005/2006: "Was weiß die Forschung, was junge Kinder wissen?".
Am 25. Oktober startet die Reihe öffentlicher Fachvorträge. Zum Auftakt stellt die Dortmunder Professorin Lilian Fried Wissenslandkarten von Kindern vor. Sie hat untersucht, über welche Kenntnisse Vorschulkinder bereits verfügen. Welche Voraussetzungen sind nötig, damit es Erziehern gelingt, Kinder für neues Wissen zu begeistern? Die Verantwortlichen vollzögen einen sehr anspruchsvollen Balanceakt: "Einerseits gilt es, das Lernen des Kindes systematisch zu provozieren bzw. unterstützen und andererseits, spontanen bzw. selbstgesteuerten kindlichen Wissenserwerb zu begünstigen." In der Forschung wird deshalb ermittelt, wie vielfältig und anspruchsvoll die Lernimpulse sein können. Allerdings ist es extrem wichtig, das Kind dort "abzuholen", wo es im Lernprozess gerade steht, denn sonst fühlt es sich überfordert und hilflos.

Eine weitere Vorlesung befasst sich mit biologischen Begriffen und Phänomenen in der Erlebniswelt von Vorschulkindern. Sie wird am 22. November von Prof. Dittmar Graf und Prof. Hans-Peter Ziemek gehalten. Sie stellen die Entwicklung der Natur- und Waldkindergartenpädagogik sowie pädagogische Konzepte vor. Anhand von Untersuchungsergebnissen kann anschließend der Erfolg dieses Vorgehens, speziell unter Motivations- und Wissensaspekten, diskutiert werden. Die Wissenschaftler wollen Kindern schon im Vorschulalter umfassende und nachhaltige Naturerfahrungen ermöglichen. Sie sollen schon früh über Arten, Lebensräume, ökologische Zusammenhänge und in Vergessenheit geratene Kulturtechniken Bescheid wissen.

Weitere Vorträge zeigen u.a., wie junge Kinder rechnen (06.12.05 Prof. Christoph Selter ), fühlen (13.12.05 Prof. Peter Zimmermann) und wie ihr Verständnis von Moral ist (17.01.06 PD Gertrud Nunner-Winkler). Die gesamte Veranstaltungsreihe hat das Ziel, deutlich zu machen, dass es Kindern gut tut, wenn sie in ihrer spontanen Neugier in den verschiedensten Erfahrungs- und Wissensbereichen angemessen gefördert werden.

Die Ringvorlesungen finden immer im Raum E5 der Universitätsbibliothek Dortmund (Campus Nord) von 18 bis 20 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Programm: "Was weiß die Forschung, was junge Kinder wissen?"
25.10.05 Prof. Lilian Fried, Universität Dortmund
Wissenslandkarten von Kindern
08.11.05 Prof. Elsbeth Stern, MPI Berlin
Der Aufbau von Wissen im frühen Kindesalter - Neuere Ergebnisse aus Psychologie und Neurowissenschaften
15.11.05 Prof. Gabriele Faust, Universität Bamberg
Annäherung an die Schrift
22.11.05 Prof. Dittmar Graf, Universität Dortmund
Biologische Begriffe und Phänomene -Kenntnisse und Vorstellungen von Vorschulkindern
29.11.05 Prof. Insa Melle / Dr. Rupert Scheuer, Universität Dortmund
Naturwissenschaftliches Experimentieren mit Kindern im Vorschulalter
06.12.05 Prof. Christoph Selter, Universität Dortmund
Wie junge Kinder rechnen
13.12.05 Prof. Peter Zimmermann, Universität Dortmund
Was wissen Kinder über Emotionen und deren Regulation?
10.01.06 Prof. Norbert Mette / Delia Freudenreich, Universität Dortmund

"Beziehungsbewusstsein" als Kern kindlicher Spiritualität
17.01.06 PD Gertrud Nunner-Winkler, MPI München
Das kindliche Moralverständnis
24.01.06 Prof. Gerhard Büttner, Universität Dortmund
Kontingenzverarbeitung als kognitiver Kern des Religiösen bei Vorschulkindern
31.01.06 Prof. Beate Sodian, LMU München
Was wissen Kinder darüber, wie man Wissen erwerben kann?

Kontakt:
Prof. Norbert Mette, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie (14), Fach Katholische Theologie, Ruf: (0231) 755 - 28 74

uniprotokolle > Nachrichten > Experten fragen: "Was weiß die Forschung, was junge Kinder wissen?"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107532/">Experten fragen: "Was weiß die Forschung, was junge Kinder wissen?" </a>