Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Energieumwandlung im Vergleich: Neues Projekt im RUB-Schülerlabor

19.10.2005 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

In einem neuen Gemeinschaftsprojekt experimentieren Schüler im Alfried Krupp-Schülerlabor mit drei derzeitigen und zukünftigen Systemen der Energieumwandlung und vergleichen sie: Brennstoffzelle, Dampfturbine und Windkraft. Das Projekt ist eine Kooperation der Fakultäten für Maschinenbau sowie für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB. Bochum, 19.10.2005
Nr. 318

Energieumwandlung im Vergleich
Brennstoffzelle, Dampfturbine und Windkraft
Neues Gemeinschaftsprojekt im RUB-Schülerlabor

Der weltweite Energiebedarf steigt: Entscheidend ist heute, Energie so effizient wie möglich umzuwandeln - zum Beispiel in elektrischen Strom oder in Heizwärme - und sie anschließend so schonend und sparsam wie möglich einzusetzen. In einem neuen Gemeinschaftsprojekt experimentieren Schüler daher im Alfried Krupp-Schülerlabor mit drei derzeitigen und zukünftigen Systemen der Energieumwandlung und vergleichen sie: Brennstoffzelle, Dampfturbine und Windkraft. Das Projekt ist eine Kooperation der Fakultäten für Maschinenbau sowie für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB.

Physik, Ökologie und Technik

Das Gemeinschaftsprojekt verbindet modernes Know-how aus den Ingenieurwissenschaften mit den mathematischen und physikalischen Grundprinzipien der Energieumwandlung. Es ergänzt so den Mathematik- und Physikunterricht sowie Unterrichtseinheiten zu den Themen Ökologie und Technik.

Einzelversuche und Fachgespräch

Der Gesamtversuch besteht aus vier Abschnitten: In den ersten drei Teilen machen die Schülerinnen und Schüler gruppenweise Versuche mit der Brennstoffzelle, der Dampfturbine und der Windkraft am Modell (je bis zu acht Personen). In einem abschließenden Fachgespräch vergleichen sie die verschiedenen technischen Systeme unter anderem im Hinblick auf ihren Wirkungsgrad. Hier bietet sich auch die Möglichkeit zur weiterführenden inhaltlichen Diskussion.

Anmeldung

Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II und ist für maximal 24 Teilnehmer konzipiert. Schulklassen und Schülergruppen können mit dem Schülerlabor einen Termin vereinbaren, Kontakt s. u.

Weitere Informationen

Alfried Krupp-Schülerlabor, Tel. 0234/32-27071, E-Mail: schuelerlabor@rub.de, Internet: http://www.rub.de/schuelerlabor

uniprotokolle > Nachrichten > Energieumwandlung im Vergleich: Neues Projekt im RUB-Schülerlabor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107563/">Energieumwandlung im Vergleich: Neues Projekt im RUB-Schülerlabor </a>