Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Förderer der Bauhaus-Universität Weimar

17.12.2002 - (idw) Bauhaus-Universität Weimar

Enthüllung der Gedenktafel - Gründung der "Else und Willi Lippka-Stiftung"

Am Donnerstag, 19. Dezember, 13 Uhr wird der Rektor der Bauhaus-Universität Weimar, Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg die Ehrentafel FÖRDERER DER BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR enthüllen.
Aktueller Anlaß für die Enthüllung der Tafel im Hauptgebäude der Universität, Geschwister-Scholl-Straße 8, ist die Gründung der "Else und Willi Lippka-Stiftung".

Mit Beschluß vom 27. November hatte der Senat der Universität Else und Willi Lippka den Titel Förderer der Bauhaus-Universität Weimar verliehen. Die Verleihung steht in Zusammenhang mit der Gründung der "Else und Willi Lippka Stiftung".
Willi Lippka und der Kanzler der Bauhaus-Universität, Dr. Heiko Schultz sowie Prof. Dr. Ursula Freundt, Verkehrsbau, werden an der Enthüllung Teilnehmen.
Die "Willi und Else Lippka Stiftung" ausgestattet mit einem Startkapital von 25.000 Euro hat als Zweck hervorrgagende Diplom- und Doktorarbeiten auf dem Gebiet des Verkehrsbau an der Fakultät Bauingenieurwesen zu fördern.

Willi Lippka, Architekt geb. am 28.01.1915
Ausbildung: Diesterweg Volksschule, Abschluß 12.03.29, Arbeitsdienst, Ausbildung zum Maurer, Gesellenprüfung 03.12.38, Staatsbauschule Essen (NRW), Ingenieurprüfung 1940 mit "Gut" bestanden, Aufnahme in die Architektenkammer NRW.
Großprojekte: Wiederaufbau Stadtteil Rosenberg (Sozialer Wohnungsbau), Wiederaufbau Schlachthof Hattingen, Wiederaufbau der Historischen Altstadt (Stadtteil Kramersdorf) Hattingen, diverse Wettbewerbe.
Willi Lippka war ab 1945 bis zu seiner Pensionierung Angestellter Architekt im Hochbauamt der Stadt Hattingen.

Weiterhin werden mit der Tafel die Dresdner Bank und die HOCHTIEF AG geehrt. Beide Einrichtungen haben in vielfältiger Weise Aktivitäten der Bauhaus-Universität unterstützt. So z.B. bei der Rekonstruktion des Gropius-Zimmers oder bei der Spendenaktion "bücher für das bauhaus", mit Sachleistungen und Technik im Rahmen der Kulturstadtprojekte der Universität.
uniprotokolle > Nachrichten > Förderer der Bauhaus-Universität Weimar

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/10760/">Förderer der Bauhaus-Universität Weimar </a>