Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Programm im Internet: "studium generale" der RUB

20.10.2005 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Dass Sterben auch Leben ist, wie Bahnflächen recycelt werden und wie aus dem Urknall die Erde entstanden ist - das und vieles mehr erklären Wissenschaftler der RUB in ihren öffentlichen Veranstaltungen in diesem Wintersemester. Insgesamt zehn Vorlesungen und zwei Sonderveranstaltungen stehen auf dem vielfältigen Programm des "studium generale". Bochum, 20.10.2005
Nr. 319

Von der Lebensphase des Sterbens ...
... bis zu kosmischen Zusammenhängen
Programm im Internet: "studium generale" der RUB

Dass Sterben auch Leben ist, wie Bahnflächen recycelt werden und wie aus dem Urknall die Erde entstanden ist - das und vieles mehr erklären Wissenschaftler der RUB in ihren öffentlichen Veranstaltungen in diesem Wintersemester. Insgesamt zehn Vorlesungen und zwei Sonderveranstaltungen stehen auf dem vielfältigen Programm des "studium generale". Die Broschüre erscheint in Kürze, das ausführliche Programm steht bereits im Internet unter
http://www.rub.de/studium-generale

Das globale Dorf in der Literatur

In der Reihe "Hörsaal City" gibt es diesmal einen Rückblick auf die letzten 20 Jahre - aus literarischer Sicht. Unter dem Titel "Das globale Dorf in der Literatur - Weltliteratur der letzten 20 Jahre" reflektieren Literatur- und Medienwissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum anhand von aktuellen bzw. exemplarischen Texten Reaktionen von Schriftstellern auf den Zusammenbruch der Ost-West-Systeme und die Auswirkungen der Globalisierung (eine ausführliche Ankündigung der Reihe folgt noch).

Geburtenkontrolle mit dem Toaster und Multi-Kulti

Das Programm des "studium generale" reicht von Theologie und Philosophie über Germanistik, Geschichte und Psychologie bis zu Geowissenschaften und Physik: Die Physiker setzen ihre beliebte Reihe "Saturday Morning Physics" im Museum Bochum mit Themen rund um Albert Einstein fort, die Fakultät für Psychologie gibt einen allgemeinen Überblick über die vielfältigen Forschungsfelder der Psychologie - von der "Geburtenkontrolle mit dem Toaster" über die Mutter-Kind-Interaktion bis zur modernen Hinforschung ("Linkes Hirn, rechtes Hirn"). Die Fakultät für Geschichtswissenschaft der RUB beschäftigt sich erneut - fachübergreifend - mit der "Deutschen Kulturgeschichte seit 1968": In diesem Semester geht es in der Fortsetzung der Ringvorlesung um "Neue Generationen zwischen Protest und Tendenzwende" (1970-1989) und um die multikulturelle Gesellschaft ("Viele Kulturen, eine Nation?").

Studium ohne Gebühr

Dass Bildung nicht zum Nulltarif zu haben ist, verdeutlicht die aktuelle Debatte um Studiengebühren in NRW. Das "studium generale" ist ein kostenloses Bildungsangebot der Ruhr-Universität für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die Vorlesungen und Veranstaltungen richten sich an Hörerinnen und Hörer aller Semester wie auch an die allgemeine Öffentlichkeit.
Weitere Informationen: http://www.rub.de/studium-generale
uniprotokolle > Nachrichten > Programm im Internet: "studium generale" der RUB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107625/">Programm im Internet: "studium generale" der RUB </a>