Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Noch freie Studienplätze Studienschwerpunkt Wirtschaftskommunikation an der OTA Hochschule

20.10.2005 - (idw) OTA-Hochschule

Am 24. Oktober startet der Bachelor- Studiengang Informations- und Kommunikationsmanagement an der privaten OTA-Hochschule in Berlin. Für das Studienjahr 2005/2006 gibt es noch freie Studienplätze. Im Mittelpunkt des Studiums stehen Planung, Konzeption und Umsetzung von Informations- und Kommunikationsstrategien im Rahmen des Managements. Dabei setzt die OTA Hochschule auf direkte Berufsqualifizierung, Praxisphasen in Zusammenarbeit mit Unternehmen, individuelle Betreuung und internationale Ausrichtung.

Über eine professionelle Information und Kommunikation erarbeiten sich Unternehmen heute und mehr noch in Zukunft ihre nationalen und internationalen Wettbewerbsvorteile. Dieser zukunftsorientierte, FIBAA akkreditierte Studiengang bildet Studierende zu Spezialisten für Informations- und Kommunikationsarbeit aus. Absolventen des Studiengangs stehen vielfältige Tätigkeitsbereiche im Wachstumssegment der Kommunikation in verschiedenen Wirtschaftszweigen sowie in gesellschaftlichen Organisationen (Verbände, Kultursektor, Parteien) offen.
Weitere Informationen: http://www.otahochschule.de, Telefon: 030 - 92 25 35 45
uniprotokolle > Nachrichten > Noch freie Studienplätze Studienschwerpunkt Wirtschaftskommunikation an der OTA Hochschule
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107669/">Noch freie Studienplätze Studienschwerpunkt Wirtschaftskommunikation an der OTA Hochschule </a>