Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Polymerelektronik: Neue elektronische Revolution in der Pharma- und Medizinbranche

20.10.2005 - (idw) Bayern Innovativ Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

"Polymerelektronik-RFID in Medizintechnik & Pharma",
30.11.2005, Siemensforum Erlangen; Die Polymerelektronik - Elektronik aus speziellen Kunststoffen - wird in Zukunft alle Wirtschaftsbereiche beeinflussen und in vielen Branchen eine neue elektronische Revolution bewirken. Diese Entwicklung wird auch der Pharma- und Medizinbranche neuartige Chancen bieten. Eine große Bedeutung hat hierbei der Diebstahl- und Kopierschutz für innovative Produkte. RFID-Labels ermöglichen eine sichere Patientenidentifikation in Krankenhäusern und garantieren größere Medikamenten- und Dosierungssicherheit. Gleichzeitig bieten sie eine Gewährleistung der Verfügbarkeit von pharmazeutischen Produkten wie z.B. Blutkonserven, Pharmazeutika oder Einwegprodukte.
Derzeit befindet sich die Polymertechnologie auf dem Weg aus den Entwicklungslabors in die Fertigung, erste Produkte sollen nächstes Jahr auf den Markt kommen. Mit der Weiterentwicklung der Polymerelektronik ergeben sich die Möglichkeiten von wieder beschreibbaren Labels zur Datenspeicherung bis zu Einmaldiagnosegeräten in der Medizintechnik.

Vor dem Hintergrund dieser dynamischen Entwicklung konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH als Projektträger von BAIKEM, der Bayerischen Innovations- und Kooperationsinitiative Elektronik/Mikrosystemtechnik, am 30. November 2005 im Siemensforum Erlangen das Kooperationsforum "Polymerelektronik-RFID in Medizintechnik & Pharma". Partner
sind die Organic Electronics Association (OE-A) des VDMA, das Fraunhofer Institut IZM sowie das Forum Medizintechnik & Pharma.
Aktuelle Entwicklungen und zukünftige Trends aus der Polymerelektronik werden von Experten aus Industrie und Forschung präsentiert. Von der Funktionalität der Polymere über die Technologie des Druckens bis hin zu ersten Anwendungen bei Verpackungen, Logistikprozessen und in Krankenhäusern stehen bei dieser Veranstaltung im Mittelpunkt.

Das Kooperationsforum Polymerelektronik bietet eine attraktive Plattform für Experten und Anwender, sich fachübergreifend über jüngste Innovationen und zukünftige Trends zu informieren und neue Kooperationen zu erschließen.

Kontakt:

Dr. Ute Steinbauer, Bayern Innovativ GmbH, Tel.: 0911- 20671-160,
steinbauer@bayern-innovativ.de

Nicola Socha, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bayern Innovativ GmbH,
Tel.: 0911- 20671- 151, socha@bayern-innovativ.de
Weitere Informationen: http://www.bayern-innovativ.de/rfid
uniprotokolle > Nachrichten > Polymerelektronik: Neue elektronische Revolution in der Pharma- und Medizinbranche
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/107670/">Polymerelektronik: Neue elektronische Revolution in der Pharma- und Medizinbranche </a>