Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Neues Wissen für den Holzbau

07.11.2005 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Fachtagung in Aachen Der unter Baufachleuten renommierte Informationsdienst Holz veranstaltet am 10. November 2005 im Technologiezentrum am Europaplatz eine Fachtagung für Architekten, Bauingenieure und Studierende. Ausgewiesene Fachleute vermitteln unmittelbar in der Praxis verwendbares Wissen über den Baustoff Holz. Das anspruchsvolle Programm der Veranstaltung entstand unter maßgeblicher Mitarbeit des Lehrstuhls für Tragkonstrukti-onen der Fakultät für Architektur an der RWTH Aachen sowie des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen.
Der Architekt Dietmar Riecks aus Bochum und der Tragwerksplaner Burkhard Walter aus Aachen präsentieren gemeinsam das Entstehen eines ihrer prämierten Holzbauprojekte. Weitere Experten informieren über grundlegende Änderungen der Produktnor-mung sowie die Bemessungs- und Ausführungsregeln und zeigen praxisgerechte Lösungen für das Bauen mit Holz. Fachleute von Holzbau-Unternehmen und Herstellern erläutern unter Bezug auf ausgeführte Projekte bautechnische Entwicklungen im Brandschutz oder neue Bauprodukte.
Die Fachtagung wird durch die Architekten- und Ingenieurkammer in Nordrhein-Westfalen als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro inklusive Tagungsband, für Studierende ist die Veranstaltung kostenfrei. Das Programm sowie Näheres zur Anmeldung sind unter www.fachagenturholz.de oder telefonisch unter 02361-909081 (Fachagentur Holz) zu bekommen.

uniprotokolle > Nachrichten > Neues Wissen für den Holzbau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/108523/">Neues Wissen für den Holzbau </a>