Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

FH Düsseldorf: Prof. Dierk van den Hovel ist neuer Dekan der Peter Behrens School of Architecture (PSBA)/ Fachbereich Ar

07.11.2005 - (idw) Fachhochschule Düsseldorf

Alea jacta est - der Würfel ist gefallen: Der Fachbereichsrat hat Prof. Dierk van den Hövel zum neuen Dekan an der PBSA, dem Fachbereich Architektur an der Fachhochschule Düsseldorf gewählt. Der diplomierte Architekt und Designer löst damit Prof. Dipl.-Ing. Jochen Schuster ab, der den Fachbereich und schließlich die PBSA nach Ablauf der Amtszeit von Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Schröder im Sommersemester 2004 kommissarisch geleitet hat. Vertreten wird der Professor für Innenarchitektur von dem ebenfalls neu gewählten Prodekan Prof. Juan Pablo Molestina. Der 57-jährige studierte ab 1968 Industrial Design an der Werkkunstschule und Hochschule für Bildende Künste in Kassel und erlangte 1973 sein Diplom. Von 1973 bis 1977 studierte der gebürtige Lippstädter Architektur an der Universität/ Gesamthochschule Kassel unter anderen bei Lucius Burkhardt und Thomas Herzog. Seine Karriere an der Fachhochschule Düsseldorf startete Dierk van den Hoevel 1998 zunächst mit einem Lehrauftrag im Fachbereich Architektur. Als Professor für Möbelkonstruktion sowie "Entwicklung und Entwerfen Innenarchitektur" lehrt er seit 2000.

Die PBSA leitet er nun als Dekan und vertritt sie innerhalb der Hochschule. Für den engagierten Professor eine ganz besondere Herausforderung: "Gerade vor dem Hintergrund der sich verändernden Ansprüche und Prozesse innerhalb der Architektur gilt es, das Profil unseres Fachbereichs zu stärken." Sein erklärtes Ziel ist es, die Stellung durch die Umbenennung des Fachbereichs in die PSBA neu zu positionieren. Im Sinne von Peter Behrens sollen dabei die künstlerischen Fachrichtungen Architektur und Design stärker ineinander greifen. "Nur so können wir uns am Markt positionieren und unseren künftigen Absolventen und Absolventinnen nicht nur gute sondern auch neue Möglichkeiten bieten", erklärte van den Hövel. Dabei blickt und vertraut er auf seine langjährige Erfahrung als freier Mitarbeiter und erfolgreicher, selbstständiger Unternehmer in der Düsseldorfer Architekten- und Designer-Szene.

Daneben gehört der leidenschaftliche Koch dem Bund Deutscher Architekten sowie der Gruppe CODES an und ist Mitglied der Düsseldorfer Jonges.

uniprotokolle > Nachrichten > FH Düsseldorf: Prof. Dierk van den Hovel ist neuer Dekan der Peter Behrens School of Architecture (PSBA)/ Fachbereich Ar
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/108560/">FH Düsseldorf: Prof. Dierk van den Hovel ist neuer Dekan der Peter Behrens School of Architecture (PSBA)/ Fachbereich Ar </a>